Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

A-Junioren-Misere setzt sich fort

Bezirksliga A-Junioren:  Reichenbacher FC – FC Stollberg  1:3 ( 0:2 )

Mir der erneuten Niederlage – die vierte in Folge, fällt der RFC wieder auf einen Abstiegsplatz zurück und muss sich nun auf schwere Zeiten einstellen.
Stollberg begann forsch, setzten den RFC mit Erfolg unter Druck. Nachdem unsere Jungs bereits im Mittelfeld nicht energisch genug störten, landete der Ball nach missglücktem Abwehrversuch bei Dominik Auerswald, der zum frühen 0:1 (5.)für die Gäste traf. Kurz danach hätte der Ausgleich fallen müssen, Lukas Frank (6.) und (8.) vermochte es jedoch nicht, den Ball im Tor des FCS unter zu bringen. In der Folge brachten zahlreiche Ballverluste und Missverständnisse im Aufbauspiel in den Reihen unserer Jungs den Gegner dadurch noch stärker ins Spiel. Dennis Pleße erhöhte für seine Mannschaft auf 0:2 (27.)Der nächste Schock für den RFC folgte schon wenig später. Erst schied Pascal Mothes (38.) mit einer schmerzhaften Oberschenkelverletzung vorzeitig aus, dann verletzte sich auch noch Kapitän Bernd Theilig. Unsere Jungs versuchten im zweiten Spielabschnitt die vielen Rückschläge wegzustecken, enttäuschten jedoch im Auslassen klarer Torchancen. Das Aufbäumen und die verhaltene Freude über den 1:2 – Anschlusstreffer (77.) durch Lukas Frank währte nur kurz. RFC hatte kaum Zeit, sich über das erneut schlechte Auftreten von Schiedsrichter Wohlrab zu ärgern, da zappelte der Ball im Netz des  RFC - Gehäuse. Robert Zierold besiegelte mit seinem Treffer zum 1:3 (90.) das Schicksal des RFC, nachdem zuvor Marius Buttkus wegen wiederholten Reklamierens einer Schiedsrichterentscheidung  die Ampelkarte sah und vom Platz musste.

Fazit: Jungs, für euer schlechtes Abschneiden ist nicht nur die personelle Situation im Team mitverantwortlich. Auch der derzeitige negative Zusammenhalt der Mannschaft untereinander wirkt sich auf eure Leistung und nicht zuletzt auch auf den Spielausgang aus. Nur wenn es uns gemeinsam wieder gelingt, auch und gerade im Interesse eures Vereines, noch enger zusammen zu stehen, wird das Ziel „Klassenerhalt“ realisierbar sein, das“ Wir“ sollte dabei stets im Vordergrund stehen, nicht das „Ich“ !

Schiedsrichter: Jörg Wohlrab, Steinberg   - Zuschauer: 36
Torfolge: 0:1 Dominik Auerswald (5.), 0:2 Dennis Pleße (27.), 1:2 Lukas Frank (77.), 1:3 Robert Zierold (90.)

RFC spielte mit: Marcel Zimmermann, Robert Borowski, Marius Buttkus,Manuel Wagner, Bernd Theilig,(46.Ibrahim Beciri), Markus Moch, Pascal Mothes,(38.Michael Alders), Martin Leonhardt, Philipp Thoß, Lukas Frank, Kevin Beck

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren