Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

RFC 2 mit deftiger Heimniederlage

Kreisliga A: Reichenbacher FC II – SV Grün Weiß-Wernesgrün 2:6 (1:2)

Der Tabellenzweite zeigte dem RFC II in Sachen Cleverness und Chancenverwertung die Grenzen auf.
In der 1. Halbzeit hatte der Gastgeber sogar ein Chancenplus und gestaltete die Partie mehr als ausgeglichen. Der Spielfaden war jedoch spätestens mit der Gästeführung gerissen.

Die wegweisenden Momente der Partie geschahen kurz vor und nach der Pause. Erst vergab Gabriel eine dicke Chance zum 2:1, danach kam Wernesgrün durch einen Torwartfehler unerwartet zur Führung. Die zweite Hälfte hatte kaum begonnen, da fiel das 1:3.
Wernesgrün agierte von da an wie eine Spitzenmannschaft. Ohne groß Bäume herauszureißen warteten die Gäste auf Fehler der Hausherren im Spielaufbau. Die schnellen Gegenzüge wurden lehrbuchreif ausgespielt. Nahezu jeder Angriff wurde mit einem Torerfolg abgeschlossen. Natürlich machte es der Gastgeber den Wernesgrünern aufgrund fehlender Spielordnung vielfach all zu leicht.
Der Mannschaft kann trotz der hohen Niederlage kein großer Vorwurf gemacht werden. Die produzierten individuellen Fehler und personellen Engpässe wurden an diesem Tage jedoch vom Gegner eiskalt ausgenutzt. Als zuviel Gedanken sollte man sich nicht machen, da am kommenden Wochenende mit Coschütz schon der nächste Brocken wartet.
Schiedsrichter Röske darf eine sehr gute Leistung bescheinigt werden.

Aufstellung: Brieger, Weber, Schädlich, Hoppe, Wandt, Geisler, Gabriel, Haller, Köcher (Blum), Leonhardt, Günther

Tore: 1:0 Wappler (3. /ET), 1:1/1:2 Döhler (29./ 44.), 1:3 Wolfram (48.), 1:4 Mückenheim (70.), 1:5/1:6 Stark (74./85.), 2:6 Leonhardt (90.)

SR: Röske (Irfersgrün)

Zuschauer: 80

Reserven: 3:1

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren