Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

RFC 2 erfüllt Pflichtaufgabe

Reichenbacher FC II – SV Eintracht Auerbach 2:0 (0:0)

Um sich das Ticket für die Vogtlandklasse zu sichern musste gegen den Tabellenletzten unbedingt ein Sieg her.
Dieser machte leider mehr Mühe als erwartet, da man in der 1. Halbzeit zu viele Chancen liegen ließ. Zwar rannte man über die gesamten 90. Minuten gegen das Gäste-Tor an, Effektivität in der Chancenverwertung war aber nicht zu verzeichnen. „Debütant“ Rodewald im RFC-Tor verlebte einen geruhsamen Nachmittag.

Die Zweite versuchte auf spielerischem Wege vornehmlich über die Außen zum Torerfolg zu kommen. Zudem gab es zahlreiche Ecken und Freistöße, das Tor blieb jedoch in der 1. Halbzeit wie vernagelt (Chancenaufzählung wäre zu umfangreich).
Nach dem Pausenpfiff ein unverändertes Bild. Der RFC spielte nach vorne, Auerbach konzentrierte sich auf die Defensive.
Der Dauerdruck wurde erst in der 67. Minute belohnt. René Richter netzte überlegt von der Strafraumgrenze ins rechte obere Eck ein.
Der eingewechselte Daniel Richter erlöste mit einem Schlenzer zum 2:0 den RFC-Anhang. Es war zugleich sein erstes Punktspieltor für den RFC II.
Der Sieg hätte aufgrund der Spielanteile wesentlich höher ausfallen müssen, aber aufgrund der derzeitigen Situation zählen am Ende nur die 3 Punkte.
Jetzt muss aus den letzten beiden Spielen noch 1 Punkt geholt werden, um ganz sicher mindestens auf den 8. Platz einzukommen.
Das Schiedsrichtergespann um Sportfreund Röske hatte mit der fairen Partie keine Probleme.

Aufstellung: Rodewald, Schädlich, Weber, Beger, René Richter, Köcher, Wandt (Geisler), Günther (Daniel Richter), Liskowsky (Mothes), Leonhardt, Haller

Tore: R. Richter (67.), D. Richter (81.)
SR: Röske (Irfersgrün)
Zuschauer: 50
Reserven: 13:0

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren