Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

RFC II schafft Vogtlandklasse

TSG Brunn : Reichenbacher FC II 2:3 (1:3)

Die Zweite sicherte sich mit einem Auswärts-Dreier die Qualifikation für die Vogtlandklasse im nächsten Spieljahr.
Ohne spielerisch zu glänzen stellte die Zweite schon in der 1. Halbzeit die Weichen auf Sieg. Leonhardt erzielte mit schöner Einzelleistung frühzeitig das 1:0. Der Ausgleich der Brunner hielt nur kurz, da Haller fast postwendend zur erneuten Führung nach einer Ecke im Gewühl abstaubte.

Danach ergaben sich weitere sehr gute Gelegenheiten für den RFC, wovon jedoch nur Köcher eine zum 3:1 nutzen konnte. Insgesamt agierte die Zweite trotz der Führung zu nervös im Spielaufbau und in der Defensive. Zum Glück konnte der Gastgeber die Unstimmigkeiten nicht ausnutzen.
In der 2. Halbzeit verwaltete der RFC II den Vorsprung. Das Spielgeschehen spielte sich zum Großteil zwischen den Strafräumen ab. Beide Seiten kamen nur noch selten gefährlich vor das gegnerische Tor. Zumeist waren es Schüsse von außerhalb des Strafraums auf die Gehäuse.
Brunn konnte nochmals verkürzen, als der ansonsten mit einer guten Leistung überzeugende RFC-Torwart Wandt einen Steilpass falsch einschätzte und überlupft wurde.
Aber selbst der Anschlusstreffer brachte den insgesamt verdienten Sieg unserer Zweiten nicht mehr in Gefahr.
Danach war die Erleichterung über den Sieg und das Erreichte bei den Spielern sichtlich spürbar. Aufgrund vieler Ausfälle und Abgänge sowohl in der 1. als auch in der 2. Mannschaft kann die Qualifikation für die Vogtlandklasse als großer Erfolg eingestuft werden. Über den gesamten Saisonverlauf gesehen reichte das spielerische und personelle Potential nicht aus, um ganze vorne mitzuspielen.
In Hinblick auf die nächste Vogtlandklasse-Saison mit den jeweils viert- bis achtplatzierten Mannschaften aus beiden Kreisligen darf man sich auf abwechslungsreiche, interessante und hoffentlich spielerisch niveauvolle Begegnungen freuen.

Aufstellung: Wandt, Schädlich, Geisler, Beger, Hoppe, R. Richter, Köcher, Kirchner, Leonhardt (Blum), Haller (Liskowsky), Beck

Tore: 0:1 Leonhardt (11.), 1:1 Stöhr (15.), 1:2 Haller (19.), 1:3 Köcher (27.), 2:3 Röder (73.)

SR: Schädlich (VfB Auerbach)

Gelb: 1/3

Zuschauer: 60

Reserven 1:1

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren