Spielansetzungen

Sonntag,11.6.2017
15 Uhr
RFC 1- FC 1910 Lößnitz





Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
18.05. Hans Seidel (10)
19.05. Liam-Fynn Knaf (7)
20.05. Charly Meyner (8)
21.05. Jens Müller, Noah Rößler (7)
22.05. Pierre Kirchner
24.05. Alexander Schmidt (20)
27.05. David Häußer
29.05. David Müller, Justin Lukasch (17)
30.05. Marcus Pechtl, Melanie Denner

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 31.05.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Frauen beeindrucken zu Hause

Bezirksliga Frauen: Reichenbacher FC- SpG Post Chemnitz/CPSV  4:2 (1:0)

Nach der hohen Niederlage letzte Woche in Herold, wo beim Reichenbacher FC fast die halbe Mannschaft arbeitsbedingt ausfiel, hatten die Frauen diese Woche im Heimspiel gegen die Chemnitzerinnen alle Mann an Bord.

Das Spiel begann sofort hoch konzentriert auf beiden Seiten. Schon nach wenigen Minuten rettete Christina Funke einen Angriff des Gegners auf der Linie. Die Reichenbacherinnen erarbeiteten sich mehr und mehr Spielanteile. In der 30. Minute gibt es nach Foul an Kassandra Matsimbe Freistoß von halblinks für den RFC. Gina Gollnick schießt aus etwa 30m Entfernung und trifft ins linke obere Eck zum 1:0. Bis zum Halbzeitpfiff sahen die Zuschauer weiter ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.
Nach Wiederbeginn erkämpfte sich Reichenbach immer mehr Feldvorteile mit sehenswerten Spielzügen. Dann doch Aufschrecken beim RFC. Erst in der 64. Minute ein Lattenschuss der Chemnitzerinnen und in der 68. Minute ein Fernschuss, den Mandy Tysar jedoch sicher parieren kann. Reichenbach fing sich wieder und zeigt in der 74. Minute ein Zusammenspiel von Sandra Stachlewitz, die auf Carolin Knabe passt. Deren Schuss ist für die Chemnitzer Torfrau aber auch kein Problem. Dann aber nur eine Minute später. Knabe passt auf Stachlewitz, diese leitet den Ball weiter auf Gina Gollnick. Gollnick trifft mit ihrem 2. Tor zum 2:0 für den RFC. Die Reichenbacher Frauen drücken weiter und kommen schon 2 Minuten später wieder zum Erfolg. Stachlewitz und Knabe mit Doppelpass im Mittelfeld. Knabe passt auf Matsimbe, die souverän auf 3:0 für den RFC erhöht. Die Chemnitzerinnen steckten trotzdem nicht auf und nutzten in der 79. Minute einen Ballverlust des RFC zum 3:1 Anschlusstreffer. Das sehenswerte Spiel nahm seinen Lauf. In der 81. Minute leitet Katja Haseneyer den Ball zu Matsimbe weiter. Diese startet einen Sturmlauf von der Mittellinie und überläuft alle ihre Gegenspielerinnen. Ihre Klasse Einzelleistung krönt sie mit ihrem 2. Tor zum 4:1 für den RFC. Durch eine Unkonzentriertheit schafft Chemnitz in der Schlussminute noch das 4:2.
Ein verdienter Heimsieg der RFC-Frauen, die mit gutem Zusammenspiel und mannschaftlicher Geschlossenheit glänzten.

Aufstellung: Mandy Tysar, Franziska Böhm, Katja Haseneyer, Isabel Funke, Heike Eichhorn (Carolin Knabe), Christina Funke, Sandra Knarr (Marie- Luise Degner), Denise Landmesser, Sandra Stachlewitz, Gina Gollnick, Kassandra Matsimbe (Kristina Stäps)

Spielergebnisse

Samstag,27.5.2017
Turnier der G-Junioren Platz 1
SG Neustadt- C-Junioren  3:3
FSV Bau Weischlitz Res.- RFC Res.2:4
FSV Bau Weischlitz- RFC 2  2:1

Sonntag,28.5.2017
B-Junioren- SG Jößnitz 4:0
Turnier der G2-Junioren Platz 5
RFC 1- VfL Hohenstein-E. 0:3

Sponsoren