Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Sieg der Mädels beim Herolder SV

Bezirksliga B-Juniorinnen: Herolder SV- Reichenbacher FC 1:4 ( 0:3)

Die Mädels vom Reichenbacher FC gewannen letztes Wochenende verdient ihr drittes Punktspiel der Saison.Sie waren diesmal zu Gast beim Herolder SV, der diesjährig wieder eine Mannschaft im B-Juniorenbereich stellen kann.Gleich in der 2. Minute ging der RFC durch Nicole Döring in Führung.

Durch ein weiteres konzentriertes Angriffsspiel, durch Nicole Döring, Laura und Maria Freimann, übernahm man immer mehr die Oberhand in der Partie. Dies wurde auch in der 8. Minute wieder belohnt durch das 2:0 von Laura Freimann. Danach taten aber sich die Spielerinnen sehr schwer, ihre Chancen in Toren umzuwandeln. Die jungen Damen vom Herolder SV kämpften gegen die vielen Angriffe von Reichenbach an. Sie kamen sogar gelegentlich mit ihren schnellen Stürmerinnen vor das Tor des RFC. Aber die Abwehr um Stefanie Klöppner, Melanie Denner und Josephine Gebler stand sicher. Sie ließen nicht sehr viel anbrennen. Erst in der 30. Minute konnte man dann einen erneuten Treffer verbuchen. Diesen traf zum 3:0 wiederum Nicole Döring, welche diesen Treffen durch eine tolle Vorarbeit ihrer Mitspielerinnen, mit Bravur versenkte. Es war gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der Pause wechselte der Trainer die im Mittelfeld spielende Maria Freimann aus, welche nach einer dreiwöchigen Verletzungspause an diesem Tag das erste mal wieder mit auflief. Dies brachte die Mannschaft etwas durcheinander. Es wurde dem Gegner viel mehr Platz gelassen, und dieser bäumte sich auf. Es dauerte auch nicht lange, da kam die Heimmannschaft in der 53. Minute zum 3:1 Anschlusstreffer. Danach hatte die Abwehr der RFC-Mädels weiterhin einiges zu tun. Inklusive Nicole Fuchs, die an diesem Tag ersatzweise Jasmin Burk im Tor vertreten musste. Das Spiel lief nicht mehr rund für Reichenbach. Zu viele Fehlpässe und ungenaues Zuspiel ließen immer mehr Konterchancen für die Heimmannschaft entstehen. Aber man blieb daran, die Partie endgültig für sich zu entscheiden. Und so kam es dann auch zum verdienten 4:1 Siegtreffer durch Nicole Döring. Man vergab dann noch einige Chancen, welcher aber ohne Erfolg blieben. Alles im allen war der Trainer zufrieden. "Wir sollten unsere Chancen noch versuchen besser auszunutzen, effektiver zu spielen, um vielleicht noch mehr Tore zu erzielen. Aber trotzdem BRAVO Mädels"

Aufstellung: Nicole Fuchs, Stefanie Klöppner, Melanie Denner, Josephine Gebler, Maria Freimann (40. Julia Theilig), Laura Freimann, Nicole Döring. Wechsler: Michelle Ebersbach

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren