Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
02.10. Lars Lemke
05.10. Mike Freimann, Erik Cibis (15)
08.10. Jens Fuchs, Dylan Wolf (8)
09.10. Fynn Hendel (7)
10.10. Christin Günther, Philip Kirsch (10), Florian Leistner (8)
12.10. Frank Joachimsky (50)
13.10. Eric Häußer, Aranab Kumar (9)
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

F-Junioren gewinnen zu Hause gegen das Schlusslicht

Vogtlandklasse F-Junioren: Reichenbacher FC- SG Pfaffengrün 6:0 (2:0)

Nach nur einem Tag Spielpause ging es gleich zum nächsten Heimspiel gegen den Tabellenletzen - Pfaffengrün. In der Hoffnung, dass es genau so gut läuft wie am Mittwoch, gingen unsere Kicker auf den Platz, doch es kam anders...  Um auch den sonstigen Auswechselspielern Spielpraxis zu geben, wurden sie von Anfang an zum Einsatzgebracht. Das spielerische Miteinander blieb dabei auf der Strecke. In den ersten 15 Minuten waren Torchancen ein Fremdwort und wir passten uns der Spielweise des Gegners an - "nimmst Du den Ball - ich hab ihn schon...". Nun endlich nutzte Toni in der 17. Minute die Gelegenheit, um mit 1:0 in Führung zu gehen. Zwei Minuten später legte Justin nach Eingabe von Lenny nach und es folgte das 2:0. So ging es in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeitansprache und drei Einwechslungen von erfahrenen Spielern ging es nach Wiederanpfiff sofort zur Sache.Der erste Angriff wurde zum 3:0 durch Justin vollendet. Toni legte in der 23. Minute nach (4:0). Danach wurde esvor dem gegnerischen Tor sehr eng, da Pfaffengrün mit 6 Spielern verteidigte. In der 30. Minute nutze Lenny seineSchnelligkeit und konnte sich nach langer Zeit wieder als Torschütze zum 5:0 feiern lassen. Weiterhin kam es zu einer Premiere: Unser Stammtorhüter Jan Wilfert erhielt in der zweiten Halbzeit die Chance, sich als Feldspieler zu zeigen. Er wurde durch Paul Reimann im Tor ersetzt. In der 32. Minute hatte Jan den Ball am Fuß und machte aus halblinker Position und mind. 20 Meter Torentfernung einen sehenswerten Schuss aufs Tor, den der Torhüter nichthalten konnte und es kam zum 6:0. Danach lag der Ball zwar noch einmal im Netz, doch es ging ein Pfiff voraus
(Toni hatte seinen Körper zu "stark" eingesetzt) und es blieb bei diesem Spielstand. In den letzten sechs Minuten verflachte das Spiel zunehmend und es ergaben sich kaum noch Chancen. Die gezeigte Spielweise war heutetrotz des Sieges nicht zufriedenstellend.
Mit diesem Spiel ist die erste Halbserie beendet und wir stehen auf dem 2.Tabellenplatz mit nur einem verlorenen Spiel und 26:4 Toren - eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft.

Spielergebnisse

Samstag,7.10.2017
RFC Res.- FSV Bau Weischlitz Res. 3:0
RFC 2- FSV Bau Weischlitz 2:1

 

 

Sponsoren