Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Erfolgreiches Wochenende für den RFC bei den ersten eigenen Hallenturnieren

Auf ein erfolgreiches Wochenende kann der RFC bei seinen ersten beiden Hallenturnieren in diesem Jahr zurückblicken.
Am Samstag gewannen die F-Junioren des Trainerteams Jens Müller/Bernd Reinhold das mit 10 Mannschaften gut besetzte Turnier der F-Junioren. Im Finale gewannen sie gegen die Mannsachaft des 1. FC Wacker Plauen. Platz 3 ging an die SG Jößnitz.
Zum Besten Torwart wurde Moritz Morgner von der SG Jößnitz gewählt. Bester Spieler war Luca Scholler von Wacker Plauen. Die meisten Treffer erzielte Luis Wolf (6) wiederum von der SG Jößnitz.
Am Sonntagnachmittag stand das Turnier der Herren auf dem Programm. Die voll besetzte Halle an der Cunsdorfer Straße erlebte rasante und interessante Spiele der Mannschaften aus Neumark, Reuth, Rotschau, sowie vom VSC Reichenbach und vom Gastgeber RFC. Schnell wurde klar, dass der Sieg wohl zwischen dem RFC und der SG Rotschau ausgehandelt wird. Im entscheidenden Spiel zwischen diesen beiden Mannschaften führte der RFC schon mit 2:0. Die SG Rotschau schaffte die Wende und erzielte nicht nur den Ausgleich zum 2:2, sondern sogar kurz vor dem Abpfiff noch den Siegtreffer zum 3:2. Somit gewann Rotschau (12 P.) vor dem RFC
(9 P.). Die punktgleichen (je 3 P.) Mannschaften vom VSC Reichenbach, der SpVgg. Neumark und der SG Reuth belegten die folgenden Plätze. Bester Torschütze wurde David Kaiser von der SG Rotschau.
Ein besonderer Dank geht wiederum an das Cateringteam des RFC, die an beiden Tagen voll zu tun hatten. Als souveräner Sprecher fungierte bei beiden Turnieren Uwe Schädlich. Winfried Jänner und Thomas"Moppel" Schmidt sorgten für Ordnung und Sicherheit in der Halle. Weiter geht es am Samstag, 17. 12.2011 ab 14 Uhr mit dem Spaßturnier des RFC und am 28.12. ab 9 Uhr mit dem Turnier der G-Junioren.

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren