Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
02.10. Lars Lemke
05.10. Mike Freimann, Erik Cibis (15)
08.10. Jens Fuchs, Dylan Wolf (8)
09.10. Fynn Hendel (7)
10.10. Christin Günther, Philip Kirsch (10), Florian Leistner (8)
12.10. Frank Joachimsky (50)
13.10. Eric Häußer, Aranab Kumar (9)
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Ü 35 erreicht Endrunde der Vogtlandmeisterschaft

Nach einer souveränen Vorrunde mit Siegen gegen Fortuna Plauen 4:0, Pfaffengrün 5:0, Straßberg 3:0 und SV Theuma 4:3 erreichte die Ü 35 nach 3 spannenden und dramatischen Zwischenrundenspielen etwas überraschend, aber hoch verdient als Gruppensieger die Endrunde um die Vogtlandmeisterschaft am 25.02.2012 in Plauen, Turnhalle Wieprechtstraße.
Nach dem 2:1 Auftaktsieg gegen den VfB Auerbach (Tore: Andreas Weber 2) folgte als nächster Gegner Plauen - Nord. Hier war alles für den RFC dabei; von 2 Minuten Strafe über gehaltenen Neunmeter bis zum entscheidenden Tor in Unterzahl. Der RFC siegte letztendlich mit 3:2 (Tore: Andreas Weber 2, Lars Lemke 1).
Die Konstellation vor dem letzten Gruppenspiel gegen die SG Unterlosa sah den RFC schon mit einem Remis in der Endrunde, da im Vorspiel Plauen - Nord mit 4:3 gegen Auerbach gewann und somit ebenso 6 Punkte auf seinem Konto aufwies wie der RFC. Unterlosa musste gewinnen, da sie erst 4 Punkte auf Ihrer Habenseite verbuchen konnten.
Mit großem Kampfgeist, starkem Abwehrverhalten und klugen Kontern gelang ein 2:2 (Tore: Uwe Schädlich 2). Durch dieses Unentschieden qualifizierte sich der RFC und Plauen – Nord, als Gruppenzweiter, für das Finale mit 8 Mannschaften.
Die Freude der Truppe um den ganz stark haltenden Torhüter Heiko Masan war riesig, da man von diesem Erfolg vor Beginn der Hallenmeisterschaft nicht unbedingt ausgehen konnte.
In Vor- und Zwischenrunde kamen für die RFC Ü 35 zum Einsatz: Heiko Masan, Andreas Weber, Uwe Schädlich, Frank Schettler, Jens Schlosser, Lars Lemke und Frank Joachimsky.
Leider hat es an diesem Tag an der Unterstützung von RFC - Anhängern gefehlt. Die Mannschaft würde sich freuen, wenn am 25.02. der eine oder andere Ü 35 - Interessierte den Weg nach Plauen finden würde, egal wie die Sache dann auch ausgeht.

Spielergebnisse

Samstag,7.10.2017
RFC Res.- FSV Bau Weischlitz Res. 3:0
RFC 2- FSV Bau Weischlitz 2:1

 

 

Sponsoren