Spielansetzungen

Sonntag,11.6.2017
15 Uhr
RFC 1- FC 1910 Lößnitz





Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
18.05. Hans Seidel (10)
19.05. Liam-Fynn Knaf (7)
20.05. Charly Meyner (8)
21.05. Jens Müller, Noah Rößler (7)
22.05. Pierre Kirchner
24.05. Alexander Schmidt (20)
27.05. David Häußer
29.05. David Müller, Justin Lukasch (17)
30.05. Marcus Pechtl, Melanie Denner

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 31.05.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

RFC I am Wochenende erfolgreich

Am Sonntag setzte unsere Erste Ihre Testspielreihe erfolgreich fort.

 

Testspiel                    

Reichenbacher FC gegen Sp.Vgg.Reinsdorf/Vielau 3:1 (1:0)

80 Prozent Ballbesitz und Einbahnstrassenfussball – In seinem fünften Test stand sich der Reichenbacher FC trotz eines 3:1 gegen den westsächsischen Kreisoberligisten SpVgg. Reinsdorf/Vielau oftmals selbst im Wege. Denn weil er am gegnerischen Strafraum seine Bemühungen zu sehr komplizierte, ließ er die Möglichkeit einer torreicheren Ausbeute ungenutzt. So blieb die Forner-Elf in ihrem „Rahmen“, die schon zum vierten Mal in Folge dreimal die Kugel im Netz zappeln ließ. „Wir waren vorn einfach in vielen Szenen zu aufgeregt“, resümierte der Trainer. Trotz seiner Überlegenheit konnte der RFC fast 45 Minuten den Abwehrriegel der Gäste nicht knacken. Krötzsch, Nötzel, Witzke und Gorschinek scheiterten mit ihren Schüssen nur knapp. Nach einem mustergültigen Flankenwechsel (Einsiedel) war kurz vor dem Pausentee aber Zurek zur Stelle. Der nahm mutterseelenallein die Kugel an und zog aus halblinker Position erfolgreich ins lange Eck ab. Nach dem Wechsel wurde das Spiel der Spielvereinigung zunächst etwas lebhafter und druckvoller. In ihrer besten Phase kassierte sie aber das 0:2. Gorschinek steckte den Ball aus zentraler Position auf den durchlaufenden Kramer, der freie Bahn hatte und einklinkte. Danach feierte der eingewechselte und wiedergenesene Ziesche im Kasten der Reichenbacher eine Rückkehr nach Maß. Einen von Eisenreich getretenen Foulelfmeter lenkte er um den Pfosten. Wenig später besaß er aber keine Chance, als Meichsner aus Nahdistanz mit dem Anschluss zur Stelle war. In der Folge nahmen die Einheimischen aber wieder den Faden auf und drängten die Gäste in die Defensive. Zweimal klatschte das Streitobjekt dabei ans Aluminium. Witzke (71.) zog aus der zweiten Reihe scharf ab, ehe Kramer mit dem Kopf nur die linke Torstange traf (76.). Den Schlusspunkt eines „Tests der verpatzten Chancen“ (so Forner) machte Einsiedel – vom Punkt. Bier wurde zuvor beim Eintritt in den Sechzehner  unsanft von den Füßen geholt. Ihre Generalprobe für die in zwei Wochen startende Rückrunde (gegen Crottendorf) bestreiten die Forner-Schützlinge am kommenden Wochenende im Doppelpack. Am Freitagabend gastiert Wernesgrün (19 Uhr), ehe zwei Tage später der ostthüringische Landesklassezweite Eintracht Eisenberg (14 Uhr) anreist. (OM)

Statistik

Schiedsrichter: Martin Hofmann (Plauen) – Zuschauer: 50

Torfolge: 1:0 Zurek (44.), 2:0 Kramer (53.), 2.1 Meichsner (62.), 3:1 Einsiedel (85./Foulelfmeter)

RFC: Kowalski (46.Ziesche), Particke, Rauchfuß, Joost (46.Bier), Gabriel (67. Joost), Witzke, Gorschinek, Nötzel (77.Krötzsch), Einsiedel, Zurek, Krötzsch (46.Kramer)

Spielergebnisse

Samstag,27.5.2017
Turnier der G-Junioren Platz 1
SG Neustadt- C-Junioren  3:3
FSV Bau Weischlitz Res.- RFC Res.2:4
FSV Bau Weischlitz- RFC 2  2:1

Sonntag,28.5.2017
B-Junioren- SG Jößnitz 4:0
Turnier der G2-Junioren Platz 5
RFC 1- VfL Hohenstein-E. 0:3

Sponsoren