Spielansetzungen

Samstag,19.8.2017
9 Uhr
F2-Junioren- SG Stahlbau Plauen
F1-Junioren- FSV Treuen
10 Uhr
SpG Wernesgrün- E1-Junioren
D- Junioren- SpG Schreiersgrün
11.15 Uhr Freundsch-sp.
FSV Treuen- B-Junioren
15 Uhr
VfB Zwenkau 02- RFC 1
15 Uhr Kreispokal
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag,20.8.2017
10 Uhr in Falkenstein
Turnier der G-Junioren
14 Uhr
Frauen- SpG FC Crimmitschau

 





Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
02.08. Maximilian Winter (10)
03.08. Tony-Robert Gube (10), Joachim Lasch
09.08. Andy Bruchmann
13.08. Karin Gruner
15.08. Silas Grimm (8)
16.08. Said Al Kelani (6), Mandy Martenka
22.08. Jan Leißner, Gunter Schubert
23.08. Mike Herold
25.08. Tobias R.v. Sporschill (18)
26.08. Fynn Ullmann (7)
28.08. Lyonel Lemke (17), Heiko Berger
29.08. Paul Mürz (15), Frank Stelter (60)

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 30.8.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Remis im Heimspiel unserer Ersten

Am gestrigen Sonntag reichte es am Ende für unsere Erste leider nur zu einem Zähler.

 

Reichenbacher FC gegen Concordia Plauen 2:2 (0:1)

Tore: 0:1 Vorwerg (3.), 1:1 Krötzsch (52.), 2:1 Petzoldt (56.), 2:2 Glauß (81.) – Schiedsrichter: Zimmermann (Elsterberg) – Zuschauer: 210 – Reserven: 5:3

RFC: Kowalski, Demmler, Gabriel, Krötzsch, Schwandner, Einsiedel (62.Schubert), Particke (76.Witzke), Noetzel, Landmesser (46.Petzoldt), Papkalla, Joost

Wird Concordia künftig die Anreise an den Wasserturm verwehrt? Man könnte die Verantwortlichen des RFC`s durchaus verstehen, wenn sie solche Gedanken hegen, denn gegen die Spitzenstädter gab es bereits das zweite große „Ärgernis“ innerhalb eines halben Jahres. Im Juni gaben sie der Zweiten den entscheidenden Schubs in die Fallgrube zur Kreisliga. Jetzt klauten sie als erstes Team der Ersten Heimpunkte. Der kampfstarke Neuling und seine mitgereisten Anhänger jubelten über das Remis, welches den Kottengrünern den Weg zurück an die Spitze frei machte. Den Schock des frühen Rückstandes, Vorweg traf mit einem 35m-Freistoß ins Dreiangel, verdauten die Hausherren eine Halbzeit schwer. Zwar besaßen sie mehr Ballbesitz, leisteten sich aber Abspielfehler und fanden nur selten den Weg durch den Defensivriegel der Gäste. Einzig Krötzsch (19./35.) hatte zweimal den Ausgleich auf den Fuß. Nach dem Wechsel wurde das Spiel des RFC`s endlich zielstrebiger und druckvoller. Fast die gesamte Dauer war Concordia in der eigenen Hälfte gebunden und hatte Glück, als Noetzel (47.) freistehend aus Nahdistanz vorbeizielte. Ein Freistoß hielt zum 1:1 her, welchen Krötzsch aus zentraler Position aus 20 Metern ins rechte Eck setzte. Dann schlug Einwechsler Petzold zu. Seinen ersten Versuch konnte Brieger noch parieren, beim zweiten war er geschlagen. Doch Reichenbach fehlte im gegnerischen Strafraum in der Folge die Kaltschnäuzigkeit. Schubert (64.) semmelte den Ball nach eine verunglückten Abwehr eines Plauener aus acht Metern an den linken Pfosten, Brieger entschärfte gleich zwei Freistöße Partickes mit dem Fuß (76.). Nur sporadisch kam Concordia zum Kontern, erkämpfte sich aber dabei in Höhe der linken Eckfahne einen Einwurf. Dieser flog weit in den Strafraum, ein Concorde verlängerte mit dem Kopf auf den am langen Pfosten lauernden Glauß. Dieser sagte artig Danke. Reichenbachs Abwehr sah bei dieser Szene mehr als alt aus. Zwar warfen die Persigehl-Schützlinge bis zum Ende alles nach vorn. Mehr als ein an den Außenpfosten klatschender Freistoß von Gabriel sprang aber nicht mehr heraus. Was sich schon in der Vorwoche im Pokalspiel in Weischlitz andeutete, setzte sich gegen die Plauener fort. Eine Unachtsamkeit reichte, um kurz vor dem Ende trotz zuvor klarer Feldvorteile die Früchte, sprich den knappen Vorsprung nicht bis zum Abpfiff zu behalten. Was sich bei Bau noch in der Verlängerung kitten ließ, das blieb dem RFC diesmal aber verwehrt. (OM) 

 

 

Spielergebnisse

Samstag,19.8.2017
F2-Junioren- SG Stahlbau Plauen  7:0
F1-Junioren- FSV Treuen   7:0
SpG Wernesgrün- E1-Junioren 1:12
FSV Treuen- E2-Junioren  0:13
D- Junioren- SpG Schreiersgrün 1:1
FSV Treuen- B-Junioren 3:1
VfB Zwenkau 02- RFC 1  0:2
RFC 2- SpVgg Neumark  2:1 n.V.

Sonntag,20.8.2017
Turnier der G-Junioren  Pl. 1
Frauen- SpG FC Crimmitschau  3:1

Sponsoren