Spielansetzungen

Sonntag,11.6.2017
15 Uhr
RFC 1- FC 1910 Lößnitz





Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
18.05. Hans Seidel (10)
19.05. Liam-Fynn Knaf (7)
20.05. Charly Meyner (8)
21.05. Jens Müller, Noah Rößler (7)
22.05. Pierre Kirchner
24.05. Alexander Schmidt (20)
27.05. David Häußer
29.05. David Müller, Justin Lukasch (17)
30.05. Marcus Pechtl, Melanie Denner

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 31.05.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Erste siegt in Grünbach

Zum Sieg der Ersten hier noch der Spielbericht aus der Freien Presse.

 

Vogtlandliga

 

FC Grünbach gegen Reichenbacher FC 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Nötzel (2.), 1:1 Lehmann (85.), 1:2 Schwandner (90.+2) – Schiedsrichter: Vogt (Oelsnitz) – Zuschauer: 125 – Reserven: RFC nicht angetreten

Wie schon gegen den Zweiten Kottengrün schrammte Grünbach auch gegen das Topteam der Liga erst unmittelbar vor dem Abpfiff an einem Punkt vorbei. Joker Schwandner setzte einen von Gabriel abgezogenen und vom FC-Schlussmann unglücklich von der Brust abgeprallten 25m-Freistoss in Abstaubermanier in die Maschen. Dabei schien Minuten zuvor der RFC kräftig zu taumeln. Erst flog Demmler mit der Ampelkarte vom Feld (80.), dann war Lehmann nach einem Standard für den vielumjubelten Ausgleich der Hausherren zur Stelle. Auf den schwer bespielbaren Untergrund des Nebenplatzes tat sich der Favorit zwar schwer, ging aber bereits frühzeitig durch eine Einzelleistung Nötzels in Führung. Nach einer Eins-zu Ein-Situation hämmerte er den Ball gekonnt unter die Latte. Danach hatte Reichenbach das Geschehen im Griff, erarbeitete sich aber nur wenig Zwingendes. Der Platzbesitzer versuchte sein Heil in weiten Schlägen- ohne Erfolg. Ausgeglichenheit stellte Grünbach mit Wiederbeginn her. Der Gast verlor merklich das Heft aus den Händen und geriet nach Frei-und Eckstößen in Gefahr. Seinen Kampf in die Waagschale legend, machte der Aufsteiger den Favoriten das Leben schwer und sah sich mit dem Ausgleich schon fast am Ziel seiner Wünsche. Ungeschlagen holte sich der RFC damit die inoffizielle Herbstmeisterschaft. (om)

RFC spielte mit: Kowalski, Petzold (Landmesser 60.), Gabriel, Particke, Noetzel, Papkalla, Schubert (Seidel 80.), Gorschinek, Witzke, Demmler (V), Krötzsch (80. Schwandner)

Spielergebnisse

Samstag,27.5.2017
Turnier der G-Junioren Platz 1
SG Neustadt- C-Junioren  3:3
FSV Bau Weischlitz Res.- RFC Res.2:4
FSV Bau Weischlitz- RFC 2  2:1

Sonntag,28.5.2017
B-Junioren- SG Jößnitz 4:0
Turnier der G2-Junioren Platz 5
RFC 1- VfL Hohenstein-E. 0:3

Sponsoren