Spielansetzungen

Sonntag,11.6.2017
15 Uhr
RFC 1- FC 1910 Lößnitz





Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
18.05. Hans Seidel (10)
19.05. Liam-Fynn Knaf (7)
20.05. Charly Meyner (8)
21.05. Jens Müller, Noah Rößler (7)
22.05. Pierre Kirchner
24.05. Alexander Schmidt (20)
27.05. David Häußer
29.05. David Müller, Justin Lukasch (17)
30.05. Marcus Pechtl, Melanie Denner

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 31.05.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

D-Junioren sichern sich am Ende Platz 4 bei der Hallenkreismeisterschaft 2012/13

Am Samstag erreichten unsere D-Junioren einen guten 4. Platz in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft.

d_halle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am gestrigen Samstag bestritten unsere D-Junioren ihr Endrundenturnier zur Hallenkreismeisterschaft der Saison 2012/13. Leider, als fast einzige Nachwuchsmannschaft des Vereins, gelang es den Jungs ihre durchaus starke Vorrundenstaffel zu überstehen. Dabei musste man sich den selben Mannschaften wie im vergangen Jahr stellen. Mit einer eher mäßigen Leistung rutschte man hier auch nur als zweitbester Dritter in die Zwischenrunde. Von der Leistung überhaupt nicht angetan hieß es in den kommenden Trainingseinheiten fleißig schwitzen…mit dem Wissen im Hinterkopf die Zwischenrunde vor eigenem Publikum zu haben. Der Aufwand und die nötige Einstellung führten dann zum klaren Erreichen der Endrunde und bestätigten wieder einmal die Zugehörigkeit zu den Spitzenmannschaften des Vogtlandes in dieser Altersklasse. In der Endrunde hieß es nun eventl. an den Vorjahrescoup des Hallenkreismeisters anzuknüpfen und somit die Bezirksligisten aus Auerbach, Plauen und Jößnitz zu ärgern. Mit dem nötigen Selbstvertrauen und der durchaus vorhandenen spielerischen Klasse sah man sich dieser Zielstellung auch durchaus positiv gegenüber. So ging das Auftaktmatch gegen Rempesgrün, die uns in der Vorrunde noch klar überlegen waren, deutlich mit 3:1 für unsere Farben aus. Im 2. Spiel des Tages gegen Zobes ging es da schon deutlich enger zu und so musste man sich gegen einen wieder mal ebenwürdigen Gegner mit einem 1:1 Unentschieden zufrieden geben. Dieses Ergebnis brachte dann auch eine spannende Tabellensituation im Hinblick auf das Erreichen des Halbfinales. So musste gegen den durchaus favorisierten Gegner aus Auerbach mindestens ein Punkt zum sicheren Erreichen der besten vier Mannschaften her. Doch es kam noch besser… durch einen taktischen Wechsel im Spielsystem von fliegenden zu festen Torwart gelang es uns den Gegner aus Auerbach zu verwirren. Dieser fand durch den kämpferisch agierenden Reichenbacher Block kein Mittel. Als I-Punkt verwandelte Nicko Baumert kurz vor Schluss sehenswert zum viel umjubelten Siegtreffer. Im direkt anschließenden Halbfinale gegen die nächste Spitzenmannschaft aus Plauen sah es bis kurz vor Ablauf der Spielzeit nach einem leistungsgerechten Remis aus, doch den Plauenern gelang es 15 Sekunden vor Ende doch noch den entscheidenden Treffer zu erzielen. In dieser Situation durchaus ärgerlich und auch nicht dem Spielverlauf verdient. Von diesem Schock nicht wirklich erholt kam es zum Spiel um Platz 3 gegen die SG Jößnitz. Dort sah man zwei spielerisch ebenwürdig  agierende Mannschaften, die beide mit offenem Spielsystem zu gefallen wussten. Am Ende reichten die Kräfte nicht mehr gegen einen verdienten Sieger aus Jößnitz.

So wurde man am Ende das 4. beste Team im Vogtland hinter den Bezirksligisten aus Plauen, Auerbach und Jößnitz. Von dieser Stelle nochmals Glückwunsch an diese Mannschaften.

Als Fazit stehen ein zufriedenes Trainerteam und die Erkenntnis sich vor keinem verstecken zu müssen. Die Jungs können stolz auf das Erreichte sein, wobei vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit und das Auftreten zu gefallen wussten.

Zum Team gehörten: Pascal Kästner, Nicko Baumert, Simon Schulz, Johannes Schürer, Justin Lukasch, Dustin Eder, Lucas Scholz, Franz Höppel..unsere Zuhause gebliebenen natürlich mit eingeschlossen!

Spielergebnisse

Samstag,27.5.2017
Turnier der G-Junioren Platz 1
SG Neustadt- C-Junioren  3:3
FSV Bau Weischlitz Res.- RFC Res.2:4
FSV Bau Weischlitz- RFC 2  2:1

Sonntag,28.5.2017
B-Junioren- SG Jößnitz 4:0
Turnier der G2-Junioren Platz 5
RFC 1- VfL Hohenstein-E. 0:3

Sponsoren