Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Unsere Erste verliert das wichtige Spiel in Auerbach


Vogtlandliga: Gut besetztes Team stürzt RFC

Geschrieben von Marcus Schädlich am 16.03.13 (Homepage des VfB Auerbach) - vielen Dank!

VfB Auerbach II - Reichenbacher FC 4:2 (1:0)

Am Samstagnachmittag hat ein gut besetztes Vogtlandliga-Team des VfB Auerbach einen 4:2-Erfolg gegen den Spitzenreiter Reichenbacher FC gefeiert.

Mit dem 4:2-Sieg schafft der VfB sogar den Anschluss an die Tabellenspitze. Doch als Aufstiegsaspirant will Spielertrainer René Bley sein Team nicht bezeichnen: "Wir sind Sportler und haben natürlich das Ziele, alle unsere Spiele zu gewinnen. Wenn wir die beiden Teams ganz oben ärgern können, soll uns das nur recht sein. So bleibt die Spannung erhalten." Gegen den Reichenbacher FC konnte er allerdings auf eine Elf zurückgreifen, die in dieser Zusammensetzung wohl kaum Punkte in der Vogtlandliga lassen würde. Alle Reservisten des Regionalliga-Teams mussten am Samstag ran. "In dieser Besetzung spielen wir sicherlich nicht mehr oft zusammen", gesteht Bley ein. Aber auch seinen Vogtlandliga-Kader musste er nicht extra motivieren. "Gegen den Spitzenreiter ist das notwendig. Der will doch jeder gewinnen."
Und wenn es dann noch gegen den Reichenbacher FC geht, spielt das Prestige eine gewisse Rolle. Der RFC, der schon beim Hinspiel-Sieg zeigte, dass eine gute Auerbacher Aufstellung keine Rolle spielen muss, erwischte den besseren Start. Die VfB-Elf benötigte eine gute Viertelstunde, um ins Spiel zu finden. Das klappte dann auch gleich recht gut: Patrick Zschiesche schüttelte seine Gegenspieler im Strafraum ab und traf nach einer halben Stunde zur Führung. Dabei blieb es bis zur Pause auch.
Nach dem Pausentee machte vor allem Martin Zurawsky den Unterschied: Mit seinen Idee und dem Treffer zum 2:0 stellte er die Weichen auf Sieg. Der kam zwar noch einmal in Gefahr, als der Ex-Auerbacher Gorschinek auf 1:2 verkürzte, aber eine knappe Viertelstunde später machte Patrick Zschiesche alles klar. Zanona erhöhte sogar noch auf 4:1. Schwandners Anschlusstreffer hatte nur noch statistischen Wert. "Vielleicht ist der Sieg am Ende um ein Tor zu hoch ausgefallen. Betrachtet man aber die vollen 90 Minuten, dann war er aber sicher verdient", bilanzierte VfB-Coach Bley. Die durchaus gefälligen Gäste konnten nur bis zur Strafraumgrenze mithalten, blieben danach meist ungefährlich.

Nächste Woche wartet auf den VfB ein Kontrastprogramm: Am Samstag muss die Regionalliga-Reserve zum Tabellenvorletzten VfB Schöneck.

 
Statistik:

Tore: 1:0 Zschiesche (30.); 2:0 Zurawsky (53.); 2:1 Gorschinek (55.); 3:1 Zschiesche (68.); 4:1 Zanona (72.); 4:2 Schwandner (78.).

Auerbach: Leucht - Billen (26. Zanone), Neubauer, Stude, Kramer, Otte (70. Schubert), Förster, Zurawksy, Kötzsch, Dressel, Zschiesche (74. Fischer).
RFC: Kowalski, Seidel, Demmler (60. Schubert), Petzold, Schwandner, Einsiedel (66. Landmesser), Particke, Noetzel (71. Krötzsch), Papkalla, Gorschineck, Beck

Schiedsrichter: Hirsch (Oelsnitz).

Zuschauer: 105.

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren