Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

War das die Vorentscheidung?

Vogtlandliga A-Junioren: Wernesgrün - Reichenbacher FC 1:4 (0:2)

Die Reichenbacher A-Jugend gewinnt das Auswärtsspiel beim Mitkonkurrent um die Meisterschaft mit 4:1. Die erwartete Spannung nach dem engen Pokalhalbfinale am vergangenen Wochenende blieb "leider" aus. Grund dafür scheint neben dem verletzungsbedingtem Torwartwechsel der Gäste, vor allem die Frage der Kraft.
Der RFC wirkt von Anfang an spritziger, munterer  und hungriger.

In der 15. Minute gehen die Gäste wie auch schon am Sonntag mit 1:0 in Führung. Kifi Berisha flankt denBall aus der eigenen Hälfte nach vorne, Robby Hendel verlängert den Ball mit viel Einsatz mustergültig und Paolo Süß schiebt überlegt ein. Der einzige Unterschied zum Pokalhalbfinale ist, dass die Reichenbacher diesmal nicht nachlassen und 5 Minuten später auf 2:0 erhöhen. Tobias Grimm spekuliert darauf, dass der Torhüter eine Eingabe von Außen nicht festhalten kann und er wird belohnt und vollendet zum 2:0. Anschließend spielen die Gäste nach der Verletzung von Niklas Krauß fast 5 Minuten zu zehnt und werden beinahe  bestraft! 3 Fernschüsse der Gastgeber kommen in dieser Phase gefährlich auf das Gehäuse von Max Hermann, 1 mal rettet der Querbalken, 2 mal der Keeper höchstpersönlich.
Nach der Pause verteidigen die Reichenbacher die Führung mit höchster Disziplin und werden durch 2 schnelle Gegenangriffe mit den Treffern
von Robby Hendel und Paolo Süß mit dem 4:0 belohnt. Auch die Auswechslungen lassen keinerlei Zweifel an der Reichenbacher Überlegenheit - im Gegenteil.
Am Ende trübt lediglich das Gegentor 2 Minute vor Spielende die Stimmung, aber auch das war im Anschluss schnell vergessen. Jetzt heißt es 3 Wochen Pause bis das Team zu Hause gegen Wernesgrün die Möglichkeit hat alles klar zu machen!
Viel Erfolg!

RFC:
Hermann - Berisha; Glöckner; Häußer (Cibis); Bade - Krauß (Dathe); Hendel (MK) - T. Grimm (Bittersmann);  Süß (E. Grimm); Batz - Luntadila

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren