Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

D-Jugend steht im Pokalfinale 2013

Unsere D-Jugend hat auch den dritten schweren Brocken  Zobes nach Heinsdorf und Limbach im Vogtlandpokal aus dem Weg geräumt und steht somit völlig zu Recht im Pokalfinale am 30.06.2013 in Plauen.


Doch der Reihe nach…eine Woche nach der doch deutlichen Saisonniederlage gegen die tolle Truppe aus Zobes sah man sich auch nach 15.Spielminuten mit 0:2 im Hintertreffen. Doch genau hier lag der Unterschied zum Punktspiel. Unsere Jungs steckt im Gegensatz zur Vorwoche nicht auf, sondern begannen sich auf ihre alten Tugenden zu besinnen…kämpfen, beißen und gewissermaßen spucken. Mit dieser kampfbetonten Gangart kam der Gast aus Zobes nicht zu Fach und so bestimmte man das Spiel nach dem Rückstand weitestgehend. Doch trotz aller Bemühungen gelang uns bis zur Pause kein Anschlusstreffer. In der Kabinenansprache gab es durch die Trainer noch einmal deutliche Worte Richtung der Mannschaft, die auch den letzten Spieler aufweckten.
Halbzeit 2 spiegelte ein Ebenbild des ersten Durchgangs wieder. Gut kombinierende „Zobiser“ und zielstrebig spielende „Reichenbacher“. Der Unterschied, uns gelangen 2 Treffer durch den an diesem Tag stark in die Partie findenden Johannes Schürer, sowie Steven Fischer und die Abwehr hielt den Laden sauber. Somit ging es in die zu diesem Zeitpunkt verdiente Verlängerung. In der zeigten sich unsere Stärken der letzten Jahre…Siegeswille und Nervenstärke. Ohne Rücksicht spielte man auf Sieg und wurde für diesen Offensivdrang belohnt. Erst war Franz Höppel zum umjubelten Führungstreffer  zur Stelle und dann krönte Steven seine tolle 2. Hälfte mit einem Sololauf zum 4:2.
Der Anschluss zum 4:3 brachte dann keinen mehr aus der Bahn und so gewann man wieder mal nach Verlängerung (wie schon gegen Heinsdorf) am Ende doch verdient und steht als Favorit im Pokalfinale.
Nichts desto trotz liegt der Fokus noch auf der Liga, wo uns am Wochenende ein heißer Tanz in Heinsdorf erwartet. Will man Tabellenplatz 4 aus eigener Kraft verteidigen so muss mindestens ein Punkt her….dieser würde zudem das Rennen um die Meisterschaft recht interessant machen. Lassen wir uns überraschen und schauen was der Samstag bringt.
Von dieser Stelle ein riesen Lob des Betreuerstabes an die Mannschaft für die bisher abgelegten Leistungen und der Appell diese mit einem Titel zu belohnen.

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren