Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

C-Jugend startet mit 2 Niederlagen in die Bezirksligasaison 2013/14

Unsere C-Junioren sind rein sportlich leider nicht so gut in die noch junge Bezirksligasaison 2013/14 gestartet. Bedenkt man aber die kurze Vorbereitungsphase innerhalb der Ferien und den Umstand einer komplett neuformierten Mannschaft mit nur einem alten Jahrgangsspieler, so sieht der momentane Meisterschaftspunktestand von null Zähler schlechter aus, als er eigentlich ist.

 

 

Unsere C-Junioren sind rein sportlich leider nicht so gut in die noch junge Bezirksligasaison 2013/14 gestartet. Bedenkt man aber die kurze Vorbereitungsphase innerhalb der Ferien und den Umstand einer komplett neuformierten Mannschaft mit nur einem alten Jahrgangsspieler, so sieht der momentane Meisterschaftspunktestand von null Zähler schlechter aus, als er eigentlich ist. Vielmehr erkennt man nach den ersten beiden abgelegten Punktspielen gegen Annaberg und Zwickau II, dass die Mannschaft über ein riesen Potenzial verfügt, welches in den kommenden Wochen gilt durch fleißige Trainingsarbeit in Zählbares umzumünzen. Das diese Zielstellung eine realistische ist zeigen vor allem einzelne Spielabschnitte in beiden Partien.
So konnte man in Annaberg sich lange gegen einen wirklich guten Gegner behaupten und das Spielgeschehen bis Mitte der zweiten Hälfte offen gestalten. Nachdem verdienten Pausenstand von 1:0 für den Gastgeber Annaberg hatte man mit Beginn der zweiten Hälfte ein spielerisches Übergewicht und erspielte sich einige Chancen. Einzig die Chancenverwertung ließ dabei zu wünschen übrig. Das dies in dieser Spielklasse eiskalt bestraft wird, mussten dann auch alle „Frischlinge“ auf diesen Bereich erfahren. Auch hier zeigt sich wieder ein Lernprozess den man in dieser Phase einfach akzeptieren muss. So stellte Annaberg schnell auf 3:0 und die Moral unserer jungen Truppe war gebrochen. Dennoch bleibt das Fazit das man sich mit einer engagierten und willigen Einstellung vor niemanden in dieser Staffel verstecken braucht. Auch nicht vor einer Mannschaft wie Annaberg deren verdienter 4:0 Sieg bestimmt nicht der letzte in dieser Saison gewesen sein dürfte.
Im ersten Heimspiel der Saison empfangen unsere  Farben die zweite Vertretung aus Zwickau, welche mittlerweile auch nicht mehr nur mit dem jungen Jahrgang agiert. Bei wirklich guten Bedingung trafen sich 2 Mannschaften die durchaus gewollt waren Fussball zu spielen. Taktisch jeweils im 4:4:2 ausgerichtet entwickelte sich ein gut anzuschauendes C-Jugend Spiel, bei welchem der RFC schnell mit 1:0 durch Max Stuffler in Führung ging. Umso ärgerlicher, dass man diesen wertvollen Vorsprung dann durch 2 einfach individuelle Fehler leichtfertig hergab und so 1:2 ins Hintertreffen geriet. Auch hier gilt es solche Leichtsinnsfehler wie die Aufnahme eines Rückpasses durch unseren Torwart schnellst möglich abzustellen, da diese von nun an eiskalt ausgenutzt werden. Zwickau erspielte sich in dieser Phase der Partie ein komplettes Übergewicht und kam noch vor der Pause zum 1:3 Pausenstand. Die ersten 20 Minuten der 2.Halbzeit waren eine Kopie des Annabergspieles und zeigten wieder einmal, dass man durch ein kompaktes Pressing aller Mannschaftsteile sogar eine spielstarke Mannschaft wie den FSV vor arge Probleme stellt. Doch auch in diese Phase mitten hinein dann wieder ein Konter zum 1:4 für Zwickau. Aber auch jetzt spielten unsere Jungs weiter Fussball und belohnten sich noch mit dem 2:4 durch Steven Fischer.
Nach anfänglicher Enttäuschung über den verpatzten Saisonstart überwiegend nun wieder der Angriffswille sich von Spiel zu Spiel als Mannschaft noch besser zusammen zu finden und sich in den kommenden Aufgaben den verdienten Lohn in Form von Punkten abzuholen.
Einen großen Dank von dieser Stelle aus auch an alle wirklich toll unterstützenden Eltern und vor allem gute Besserung an Justin Lukasch, der sich leider im Schulsportunterricht schwer verletzt hat und uns monatelang nicht zur Verfügung stehen wird.

Spielergebnisse

Samstag,21.10.2017
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren 3:18
Elsterberger BC- D- Junioren 2:2
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren 7:4
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg 0:0
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.5:2
RFC 2- SpVgg Neumark 0:4

Sonntag, 22.10.2017
Frauen- SpG Rodewisch 4:0
RFC 1- SSV Markranstädt 0:3

 

 

Sponsoren