Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

D-Junioren bei Fortuna Chemnitz chancenlos

Bezirksliga D-Junioren: Fortuna Chemnitz- Reichenbacher FC 12:1 (7:1)

Chancenlos war unser Team im zweiten Auswärtsspiel dieser Saison gegen Fortuna Chemnitz. Die Chemnitzer waren uns alle körperlich überlegen, waren teils zwei Köpfe größer und schneller als unsere Jungs. Von Anfang an hatten unsere Jungs viel zu viel Respekt, so dass es bereits nach 9 Minuten durch einen Hattrick des Chemnitzer Spielers mit der Nr. 12 3:0 stand. In der 10. Minute konnte Leon Dietzsch auf 1:3 verkürzen, bevor die Chemnitzer ihren Vorsprung bis zum Pausenpfiff auf 7:1 ausbauten. In der zweiten Hälfte legten unsere Jungs ihren Respekt ab. Das Ziel hieß nun: Ergebniskosmetik.

Unser Team spielte sich einige Riesenchancen heraus, doch ein weiteres Tor wollte nicht fallen. Anders bei den Chemnitzern. In der 47. Spielminute prallte beim Stand von 9:1 der Ball beim Schuss eines Chemnitzers an den Pfosten und von dort direkt aufs Auge unseres Torhüters. Schnell war dessen Auge zugeschwollen und er musste ausgewechselt werden. In der Folgezeit erhöhten die Chemnitzer, die auf sechs gleichwertige Auswechselspieler zurückgreifen konnten, ihren Vorsprung auf 12:1.

Fortuna Chemnitz ist nunmehr mit 12 Punkten aus 4 Spielen alleiniger Tabellenführer der Bezirksliga-Staffel West. Wir sind mit 3 Punkten auf Platz 10 der Tabelle abgerutscht. Am nächsten Samstag ist der VfB Auerbach – derzeit mit 7 Punkten Tabellensechster – Gast im heimischen Wasserturmstadion.

Für den RFC/Schönfels liefen auf: Jacob Seifert,  Jacob Werner – Paul Köhler, Sidney Groß, Simon Schulz, Janus Schaarschmidt, Erik Cibis, Leon Dietzsch, Maurice Denner, Ben Kramer, Max-Malte Vollert.

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren