Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

RFC 1 in Thalheim

Bezirksliga West Herren: SV Tanne Thalheim- RFC 1   2:2 (0:0)

Auf der Homepage von Tanne Thalheim entdeckt:

 

Der Gast und Klassenneuling entpuppte sich als der erwartet schwere Gegner! Von Anfang an versteckten sich die Vogtländer nicht und zeigten schon bald die bessere Spielanlage. Routiniert und spielsicher kontrollierten sie die Partie und starteten ein ums andere mal aus der eigenen Abwehr heraus sehenswerte Angriffszüge. So hatten die Gastgeber , die ohne ihren kurzfristig ausgefallen Innenverteidiger Sven Rücknagel auskommen mussten reichlich zu tun, um im Spiel zu bleiben. Eigene erfolgversprechende Möglichkeiten blieben Mangelware oder wurden vom starken Keeper der Reichenbacher zu Nichte gemacht (22. Freistoß Rico Hesse). Das torlose Remis zur Halbzeit war so dann eher ein Erfolg für die Tannen.

 

 

Mit zwei taktischen Einwechslungen zum Wiederanpfiff begannen die Gäste die zweiten 45 Minuten und sofort stellte sich für sie der Erfolg ein! Eine Eingabe in den Thalheimer Strafraum schien schon geklärt, landet aber erneut vor dem Kasten und dort vollendet der Torjäger der Gäste Schwandner unerreichbar für Torwart Jens Voigt zur Gästeführung. Das war aber nun das Wecksignal für Thalheim. Noch kann der Reichenbacher Keeper mit einer spektakulären Parade Manuel Grasses 18m Schuss parieren (50.), dann aber ist der gleiche Akteur erfolgreich! Stefan Mohr schickt „Manu“ in der Mitte steil, der spielt an der Strafraumgrenze den auf ihm zustürzenden Keeper noch aus und verwandelt danach ins leere Tor – 1:1. Nun ist es ein offener Schlagabtausch und die Tannen haben des Glück auf ihrer Seite, als ein Reichenbacher Schuss nur am Pfosten landet (67.). Eine Unbeherrschtheit reduziert das Thalheimer Team in Minute 75 durch eine gelb/rote Karte auf 10 Akteure. Trotzdem gelingt es dem kurz zuvor eingewechselten Christian Viertel durch eine feine Einzelleistung in der 76. Spielminute seine Farben in Führung zu bringen. Bedrängt von mehreren Abwehrspieler setzt er sich von links im Strafraum schön durch und schiebt die Kugel flach und überlegt ins lange Eck – 2:1. Nur eine Minute später fast der dritte Thalheimer Treffer, doch wieder zeigt der Torhüter seine Klasse. Nun setzen die Gäste alles auf eine Karte und machen gehörigen Druck! Kaum können sich die dezimierten Talheimer aus der eigenen Hälfte befreien. Das Ende der regulären Spielzeit ist bereits erreicht, da zeigt der (gute) Unparteiische eine Nachspielzeit von 4 Minuten an. Diese kam auch zu Stande durch eine Verletzungspflege Christian Viertels, die dieser sich beim Zusammenstoß mit dem Schiri (!) zuzog! Fast scheinen die Gastgeber den Sieg in trockenen Tüchern zu haben, da bricht die 93. Minute an. Eine weite Rechtsflanke nimmt Schwandner am langen Strafraumeck volley und trifft unhaltbar unter die Querlatte! Ein Abbild Kocers 2:1 beim Spiel der Auer am gleichen Tag gegen Bochum!

 

Zwar ist ein Punktverlust in der Nachspielzeit immer ärgerlich, jedoch geht das Remis über die gesamte Spielzeit gesehen in Ordnung. Die Tannen bleiben weiter ohne Saisonniederlage, müssen allerdings im vierten Heimspiel bereits das dritte Remis hinnehmen! Statistik zum Spiel:

 

Torfolge: 47. 0:1 Marcel Schwandner 62. 1:1 Manuel Grasse 76. 2:1 Christian Viertel 90+3 2:2 Marcel Schwandner

 

Aufstellungen: Voigt; Wetzel (ab 65. Viertel),Krulis, Rechner, Pafel, Hesse, Nitzsche, Mohr (ab 83. Dienstbir), Escher, Löser (ab 58. Koch), Grasse,

 

Schiedsrichter: Matthias Reschke (Gleisberg)

 

Zuschauer: 170 (nach der Pause und den dazukommende Aue-Fans 200)

 

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren