Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

2. Pokalspiel gegen SV Schreiersgrün

Kreispokal Frauen Rückspiel: SV Schreiersgrün- Reichenbacher FC 2:3 (1:3) Hinspiel: 12:0 für den RFC

Nach dem 1. Pokalspiel gegen die Frauen des SV Schreiersgrün auf heimischen Boden,welches zu Gunsten der Reichenbacherinnen klar mit 12:0 gewonnen wurde, war die zweite Partie in Schreiersgrün mehr als toll.
Die Frauen begannen zwar das Spiel in die Hand zu nehmen, aber ließen viele Tormöglichkeiten aus. Mit guten Kombinationen und Pässen von Döring und Lauer, wo die Außenläufer Kölbel und Tysar gut mit eingesetzt wurden, kam man weiterhin zu keinem Treffer. Und wer solche Spiele kennt, der weiß was passiert, man wird meistens bestraft. Und es kam auch so.

Denn in der 20. Minute traf die Heimmannschaft zum 1:0. Wo die Abwehr zu fahrlässig reagierte. Eine Klärung vor dem Strafraum hätte erfolgen müssen, denn so stark war der Gegner nicht.
Aber dieses Tor rüttelte die Wasserturm-Elf richtig durch, so dass man dann endlich, die bis dahin guten Ausführungen auf die Spitzen, zum Erfolg brachte. In der 23.Minute traf dann Kölbel zum Ausgleich durch eine tolle Flanke von Lauer. Jetzt dachte man der Knoten wäre geplatzt. Aber weiter wurde die Kugel nicht ins Tor gebracht. Erst in der 36. Minute traf dann Hofmann zur schon längst verdienten Führung 2:1 für Reichenbach. Und es ging weiter mit dem Vergeben der Chancen. Wiederum erst 8min später traf Freimann, Laura zum 3:1 Halbzeitstand.
Mit einigen kritischen auflockernden Worten zum Verlauf der ersten Halbzeit vom Trainer hoffte man weiterhin auf ein besserwerdendes Spiel. Aber leider blieb dies aus. Im Gegenteil. Vom tollen spielerischen Witz und Vermögen der letzten Wochen war an diesem Tag leider nichts zu sehen. Chancen für drei Spiele hatte man. Aber keine weiteren Tore mehr.
In der 63. Minute kamen dann sogar noch die Schreiersgrüner zum 3:2 Anschlusstreffer. Dann passierte nichts mehr. Der Spiel wurde immer mehr zerfahren. Und auch für die Spielerinnen nicht mehr schön.
Der Abpfiff war einen Erlösung von einem nicht so guten Spiel. In den kommenden Wochen werden wir noch hart arbeiten müssen, um auch ein würdiger Gegner nicht nur für den Landesligist im Sachsen-Pokal zu sein. Die Saison ist auf alle Fälle noch offen.


Aufstellung: Claudia Döring, Stefanie Klöppner, Franziska Böhm, Melanie Denner (45. Degner), Mandy Tysar, Michelle Kölbel (45. Denise Seyfferth), Cindy Hofmann, Pascal Ullmann, Nicole Döring, Laura Freimann, Anne Lauer

Spielergebnisse

Samstag,21.10.2017
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren 3:18
Elsterberger BC- D- Junioren 2:2
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren 7:4
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg 0:0
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.5:2
RFC 2- SpVgg Neumark 0:4

Sonntag, 22.10.2017
Frauen- SpG Rodewisch 4:0
RFC 1- SSV Markranstädt 0:3

 

 

Sponsoren