Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Erster Testspielerfolg für die Persigehlschützlinge

Am gestrigen Sonntag spielte unsere Erste endlich wieder auf dem "grünen Geläuf" und fühlte sich sichtlich wohl. Bilder folgen

 

 

Motor Süd Zwickau gegen Reichenbacher FC 0:7 (0:1)

Schützenfest in Neuplanitz: Der Reichenbacher FC gewann sein erstes Freiluftspiel im neuen Jahr deutlich beim ehemaligen Punktspielrivalen Motor Süd Zwickau mit 7:0. Das klare Ergebnis täuscht ein wenig, denn eine Halbzeit lang tat sich der Bezirksligist gegen tief stehende Hausherren in deren Hälfte etwas schwer. Über die Flügel tat sich zunächst nicht viel. Als nach einer halben Stunde Krötzsch in zentraler Position in die Gasse geschickt wurde, war aber der Bann gebrochen. Nach dem Wechsel schwanden die Kräfte des Kreisoberligisten merklich. Was auch daran lag, dass der RFC das Tempo merklich anzog , das Spiel über die gesamte Breite des Feldes verlagerte und das Geschehen klar an sich riss. Nach einem „halben“ Eigentor, Joost Eingabe fälschte Kloß ins eigene Netz ab, erarbeitete sich Reichenbach Gelegenheiten zuhauf. Weitere Treffer fielen in der Schlussphase wie reife Früchte, davon vier in den letzten dreizehn Minuten. Zwickau kam über gelegentliche Konter nicht hinaus, besaß dabei zwei gute Möglichkeiten zum Ehrentor. Neuzugang und Trainersohn Ricardo Persigehl gefiel bei seinem Debüt im RFC-Dress im Mittelfeld als Ballverteiler. Ein Einstandstor blieb ihm aber verwehrt. Am kommenden Wochenende testet Reichenbach im Doppelpack: Am Sonnabend gastiert Oberligist Erzgebirge Aue II, 24 Stunden später der TSV Crossen. (OM)
Statistik:
Schiedsrichter: Freier (Zwickau) – Zuschauer: 45
Tore: Krötzsch (31./ 79./89.), Joost (46.), Einsiedel (68.), Schubert (77.), Landmesser (83.)
RFC: Fritzsche, Joost, Beck, Gorschinek, Seidel, Landmesser, Particke, Persigehl, Nötzel, Krötzsch, Einsiedel – eingewechselt wurden ncah der Pause: Schubert, Witzke, Petzoldt

 

 

 

Spielergebnisse

Samstag,21.10.2017
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren 3:18
Elsterberger BC- D- Junioren 2:2
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren 7:4
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg 0:0
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.5:2
RFC 2- SpVgg Neumark 0:4

Sonntag, 22.10.2017
Frauen- SpG Rodewisch 4:0
RFC 1- SSV Markranstädt 0:3

 

 

Sponsoren