Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Erneut volle Punktausbeute unserer Ersten

Unser RFC hält im Titelrennen mit den Kapplern aus Chemnitz weiter Schritt. Am Sonntag gabs ein deutliches 3:0 gegen Crossen.

 

 

Am Ende der 90 Minuten resümierte Coach Persigehl kurz und knapp: "schwerer Platz - gutes Spiel - verdient gewonnen." Dem gibt es nichts hinzuzufügen. Wenngleich das Resultat deutlicher klingt, als gerade die erste Hälfte es war. Bei regnerischem Wetter und guter Kulisse entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel. In den ersten Minuten hatten sowohl unser RFC als auch die Crossener Gäste gute Möglichkeiten. Während der Gast aus einer soliden Defensive auf Konter setzte - diese auch gut vorgetragen hat - wollte der RFC Ballbesitz. Nach zwei Standarts hintereinander war es Einsiedel, der eine von halblinks getretene Particke-Flanke zur Pausenführung in der 43. Minute per Kopf einnetzte.

Crossen traute sich nun mehr aus der Defensive und gab somit den schnellen RFC Spitzen - allen voran Meyer - mehr Platz. Andre scheiterte nach gut 50 Minuten und gutem Solo leider am Pfosten. Ein Foul an unserem Stürmer - gut nicht jeder im weiten Rund sah dieses gleich - wurde mit Elfer geahndet. Rob Demmler schraubte die Führung nach oben. Crossen drückte nun noch mehr und wollte den Anschluß. Diese Hoffnungen wurden aber in der Schlußviertelstunde durch eine Ampelkarte jäh zerstört. Nun spielten unsere Jungs "den Lappen" ruhig runter. In der Schlußminute belohnt sich Petzold mit dem 3:0 Endstand.

Eine insgesamt sehr solide und geschlossene Leistung. Ein feiner Fight unserer Jungs. Hinten dicht gemacht und nach vorn gefährlich - so geht es hoffentlich weiter!!!

"Trotz der schweren Verhältnisse war es ein gutes Spiel und wir haben verdient gewonnen" gab Reichenbachs Trainer Stefan Persigehl nach Spielende zu Protokoll. "Wichtig ist, dass wir wieder zu Null gespielt haben, in der Offensive haben wir durch unsere individuelle Klasse immer Möglichkeiten."

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren