Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Die ersten 3 Landesligapunkte !!!

Gestern feierte unsere Erste den ersten Heimerfolg und somit auch die ersten 3 Landesligapunkte beim 2:0 gegen den Heidenauer SV. Der Bericht folgt in Kürze. Glückwunsch Jungs!

 

 

Es ist vollbracht – der erste Sieg in der Landesliga ist in trockenen Tüchern.

Merklich hörbar vielen einige Steine von den Herzen der Spieler, der Trainer und der Fans. Gut 200 Zuschauer sahen in der ersten Hälfte ein ausgeglichenes Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe.

5 Punkte aus 5 Partien stehen nun zu Buche – und es sollen noch einige mehr folgen.

Klar dass beiden Teams die Lockerheit etwas fehlte. Denn wer verliert, steht erstmal mit dem Rücken zur Wand. Entsprechend nervös begann auch unser RFC. Der finale Pass kam noch nicht an. Zu viel wurde auf Ballbesitz geachtet – ohne Druck auszuüben. Das sollte sich nach dem Pausentee ändern.

Nachdem der eingewechselte Süß ein erstes Achtungszeichen setzte, wurden unsere Jungs mutiger. So auch in Minute 65. Meyer nutzte energisch einen Paß von Süß und vollendete zum umjubelten Führungstor.

Heidenau machte nun auch mehr – fand aber gestern kein Durchkommen in der gut organisierten RFC Abwehr.

Den Deckel machte dann Pechtl drauf, der in den Schlussminuten einen Konter souverän im „langen Eck“ des Gästetores vollendete.

Dank einer wiederum kämpferischen und am Ende auch spielerisch guten Leistung belohnten sich unserer Jungs endlich. Macht gern weiter so.

Nächsten Sonntag wartet beim Mitaufsteiger aus Chemnitz Kappel eine nicht minder schwere Aufgabe auf die Persigehltruppe, aber mit dem Schwung des Sieges geht es mit breiter Brust in die Stadt der Moderne.

 Es spielten: Seyfarth, Joost, Demmler (62. Papkalla), Lehnard, Albert, Meyer, Persigehl, Pechtl, Particke (79. Seidel), Nötzel, Einsiedel (46. Süß)

 

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren