Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
02.10. Lars Lemke
05.10. Mike Freimann, Erik Cibis (15)
08.10. Jens Fuchs, Dylan Wolf (8)
09.10. Fynn Hendel (7)
10.10. Christin Günther, Philip Kirsch (10), Florian Leistner (8)
12.10. Frank Joachimsky (50)
13.10. Eric Häußer, Aranab Kumar (9)
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Frauen siegen gegen Jößnitz

RFC- Frauen sichern Tabellenführung
Landesklasse Süd/West Frauen: Reichenbacher FC- SG Jößnitz  6:3 (2:1)
Nach vierwöchiger Pause empfingen unsere Damen am vergangenen Sonntag mit der SG Jößnitz den Tabellenführer zum richtungsweisenden Gipfeltreffen der Landesklasse.
Die Partie begann zugunsten der Gäste. Bereits nach acht Minuten nutzte Jößnitz einen Stellungsfehler der reichenbacher Verteidigung und setzte Torjägerin Gotte in Szene – 0:1.


Die Heimelf wirkte verunsichert und versuchte durch weite Bälle das gut gestaffelte Mittelfeld der Jößnitzerinnen zu überbrücken. Doch entweder scheiterte man am gegnerischen Abwehrverbund, Torfrau Unglaub oder den eigenen Nerven. Gute Torchancen von Bahmüller und Lauer wurden liegen gelassen. Dies wurde bereits in der 28. Minute bestraft, als sich Gotte einmal mehr ihrer Bewacherin entziehen und freistehend zum 0:2 einschieben konnte.
Anscheinend rüttelte dieser Doppelpack die Heimelf wach. Man spielte disziplinierter, bissiger und zielstrebiger, wodurch sich weitere gute Gelegenheiten ergaben. Nach 43 Minuten wurden diese Bemühungen dann endlich belohnt. Ein diagonaler Döringpass von rechts erreichte die einlaufende Bahmüller, die nur noch zum wichtigen  1:2-Anschlusstreffer vor der Halbzeitpause einschieben brauchte. Jößnitz erhöhte noch einmal den Druck, doch C. Döring konnte einen gut getretenen Schuss von Gotte aus dem Angel kratzen und hielt ihre Farben weiter im Spiel.
Nach Wiederanpfiff wirkte Jößnitz zunehmend platter, doch erspielte sich weitere Gelegenheiten. Als Gotte sich den Ball zu weit vorlegte und Reichenbachs Hofmann klären wollte, verletzte sich die Torjägerin und musste ausgewechselt werden. Wir wünschen schnelle Genesung.
Nach einem Eckball in der 60.Minute, den Jößnitz nicht aus der Gefahrenzone bekam, war es Kapitän Christina Funke, die nicht abschaltete und Ball zum langersehnten Ausgleich in die Maschen drosch.
Nun waren die Gastgeberinnen wieder mehr am Drücker. Doch dauerte es bis zur 80. Mintute, bis Hofmann einen Abpraller aus spitzem Winkel zur 3:2 Führung ins lange Eck schlenzte. Die Gäste wollten sich nicht aufgeben und spielten weiter nach vorn. Doch durch zwei gut ausgespielte Konter in der 81.und 82. Minute stellten Bahmüller und Döring die Weichen für ihre Farben auf Sieg.
In der 89. Spielminute gelang es Claudia Metzner noch auf 5:3 zu verkürzen, doch bereits eine Minute später machte Bahmüller mit ihrem dritten Treffer an diesem Tag alles klar.
Ein etwas glücklicher, doch im Großen und Ganzen verdienter Sieg für unsere Frauen, die damit wieder die Tabellenführung übernehmen.
Doch an eine Pause ist nicht zu denken. Denn kommenden Sonntag steigt bereits das nächste Spitzenspiel gegen die Punkt- und Torgleiche Mannschaft des Chemnitzer PSV. Anstoß der Partie ist 13:00 Uhr am Kunstrasen in Reichenbach.
 
Aufstellung: Claudia Döring, Stefanie Klöppner, Lisa-Sophie Beisinger, Mandy Tysar, Christina Funke, Melanie Denner, Cindy Hofmann, Jerusha Bahmüller, Nicole Döring, Susanne Seidler, Anne Lauer, Marie-Luise Degner, Madlen Saager.

Spielergebnisse

Samstag,7.10.2017
RFC Res.- FSV Bau Weischlitz Res. 3:0
RFC 2- FSV Bau Weischlitz 2:1

 

 

Sponsoren