Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Schwer erkämpfter Auswärtssieg der Frauen

Schwer erkämpfter Auswärtserfolg !

Landesklasse Süd/West Frauen: Post SV Chemnitz- Reichenbacher FC 2:3 (0:1)

Im Nachholspiel waren unsere Frauen heute auswärts bei Post Chemnitz gefragt.
Bei schlechtesten Witterungsbedingungen und Platzverhältnissen (Schlackeplatz, zuvor spielten die Männer von Post noch darauf) mussten unsere Frauen erst einmal zu recht kommen.
Die RFC Frauen hatten sehr viel Mühe ins Spiel zu finden. Post hat sich vor dem eigenen Strafraum aufgebaut und gut verteidigt. Chancen gab es im Minutentakt.  So kam es zur ersten Großchance unserer Frauen als sich Anne Lauer den Ball erkämpfte, abschloss, aber nur Pfosten traf. Die mitgelaufene Jeruscha Bahmüller eroberte sich den Ball und traf im Nachschuss  nur die Latte.

Auch Post hatte ihre Chancen. Die gut gestaffelte Abwehr eroberte sich mit weiten und hohen Bällen auf ihre Stürmer immer wieder Torgelegenheiten. In der 17.Minute endlich die Erlösung. Doppelbass mit Jeruscha Bahmüller und Anne Lauer, die sicher zum 0 zu 1 abschloss. So gingen wir in die Pause! Kälte und Schneesturm begrüßten uns auch in der zweiten Halbzeit. Wir fanden lange keine Lösung, die Abwehr von Post zu knacken. In der 62. Minute war es dann Nicole Döring, die mit einem Musterbass Anne Lauer bediente und zum 2 zu 0 einnetzte! Beim 0 zu 3 eroberte  sich vorbildlich Cindy Hofmann im Mittelfeld den Ball, setze Anne Lauer mit einem mustergültigem Pass in Szene, sie wiederum mit ihrem 3. Tor am heutigen Tag! Wahrscheinlich haben dann unsere Frauen schon von der warmen Dusche geträumt! Post kam noch einmal ran und setzte mit den Treffern in der 85. und 86. Minute ein Achtungszeichen. Besonders sind die Leistungen von unserer Abwehrkette Denise Seyfferth, Stefanie Klöppner, Susi Seidler und Christina Funke zu erwähnen. 3 wichtige Punkte geholt gegen einen für uns immer schwierigen Gegner.
Am kommenden Sonntag spielen die RFC-Frauen um 13 Uhr auf dem Kunstrasen am Wasserturm gegen den FC Erzgebirge Aue 2 das erste Spiel der Rückrunde. Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer.

Aufstellung: Claudia Döring, Christina Funke, Stefanie Klöppner, Susi Seidler, Denise Seyfferth, Melanie Denner, Cindy Hofmann, Jeruscha Bahmüller, Marie- Luise Degner, Anne Lauer, Nicole Döring, Madlen Saager

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren