Spielansetzungen

Samstag,21.10.2017
9 Uhr
SpVgg Heinsdorfergrund- F1- Junioren
10 Uhr
Elsterberger BC- D- Junioren
VfB Lengenfeld 1- F2- Junioren
10.30 Uhr
B- Junioren- FC Conc. Schneeberg
13 Uhr
RFC Res.- SpVgg Neumark Res.
15 Uhr
RFC 2- SpVgg Neumark

Sonntag, 22.10.2017
11 Uhr
Frauen- SpG Rodewisch
15 Uhr
RFC 1- SSV Markranstädt

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

B siegt im Derby-Pokal

Kreispokal B-Junioren:  Reichenbacher FC - SpG Rotschau/Heinsdorfergrund 3:1 (2:1)

Am Sonntag war es dann endlich soweit, das lang ersehnte Pokalspiel gegen die SpG Rotschau/Heinsdorfergrund. Bei winterlichen 2°C und einer Menge Schnee/Eis ging es los. Der RFC hatte mehr Spielanteile als die Gäste und konnte in der 14. Spielminute mit 1:0 durch Franz Höppel in Führung gehen. Vorrausgegangen war ein Einfwurf von Justin Lukasch den Nicko Baumert festmachte und eine Flanke genau auf Franz Höppel brachte, der den Ball genau in der "Knick" haute. Nur ungefähr 2 Minuten später hatte man Riesenglück, als ein Schuss von Fabrice Arzt nur an den Pfosten klatschte.

Das 2:0 in der 32. Minute ähnelte dem 1:0 stark. Einwurf Johannes Schürer, Flanke Nicko Baumert, Abschluss Max Kummer - Tor. Gleich im Gegenzug der Anschlusstreffer, durch einen Ballverlust von Johannes Schürer im Aufbauspiel konnte sich Tobias Günther durch die komplette Abwehr dribbeln, scheiterte aber an Lucas Scholz im Tor. Den Abpraller konnte Maurice Lange sicher verwandeln. Nach dem Pausentee kam die SpG Rotschau/Heinsdorfergrund besser ins Spiel und ließ dem Hausherren kaum Spielanteile. Ihre Chancen konnten sie aber nicht in Zählbares umwandeln. Der RFC verteidigte mit Mann und Maus die Führung. In der letzten Spielminute konnte das ein langer Befreiungsschlag die Entscheidung bringen. Nach dem langen Ball kam Rotschaus Torhüter Cornelius Müller weit raus und schlägt den Ball genau vor die Füße von Nicko Baumert. Er spielte den Ball direkt in den Lauf von Dominik Dietzsch, der den Ball einschob. Kurz nach dem folgenden Anstoß war Schluss. Der RFC steht jetzt durch den Sieg im Viertelfinale des Kreispokals. Der Gegner für dieses Spiel steht noch nicht fest.

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren