Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer
20.10. Tilo Baumung
21.10. Stephan Joost
22.10. Steffen Dreßler
23.10. Tristan Michaelis (9)
25.10. Swen Wunderlich (40)
26.10. Justin Plietzsch (14)
28.10. Lucas Dathe
29.10. Erich Singer, David Landmesser, Stefanie Klöppner


Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

1. Test

1.Test
Reichenbacher FC gegen Bornaer SV 3:3 (1:2)
3:3 gegen Nord-Landesklassist Borna: Der erste Test des Reichenbachers FC im Dauerregen besaß Achterbahn-Charakter. Nach der ersten straffen Trainingswoche mit vier Einheiten in fünf Tagen präsentierten sich die Jungs vom neuen Trainer Ronald Färber mit Licht und Schatten. „Das kam nicht unerwartet, stehen wir doch erst am Anfang der Vorbereitung. Doch der Biss als auch das Engagement waren unübersehbar. Das gefiel mir. Der Kampf um die Plätze hat begonnen.“, kommentierte der Coach das Unentschieden. Und weiter: „Positiv war, wie wir nach zweimaligen Rückstand zurückgekommen sind. Gehapert hat es aber in der Rückwärtsbewegung. Alle Gegentreffer fielen nach schnellen Gegenstössen des BSV`s, bei denen wir recht alt aussahen. Das war zu einfach für den Gegner. “

Schon nach fünf Minuten lag der RFC hinten, der in der Folge zwar das Geschehen an sich riss, aber viel zu oft durch die zugebaute Mitte agierte. Zwingendes blieb aus. Die zweite Klatsche gab es kurz vor dem Wechsel. Ein Bornaer flankte hoch in Richtung langer Pfosten. Reichenbachs Keeper wähnte den Ball ins Aus fliegen, doch ein Bornaer erwischte diesen noch mit dem Kopf und ließ seine Farben zum zweiten Mal jubeln. Im Gegenzug verkürzte der RFC durch seine beiden Probespieler. Petrovics bediente mit einer flachen scharfen Eingabe den einlaufenden Prochaska. Als Neuzugang Börner kurz nach Wiederbeginn ausglich, schien die Partie endgültig zu kippen. Reichenbach war am Drücker, geriet aber wenig später erneut in Rückstand. Die Abseitsfalle schnappte nicht zu. Ein Bornaer wurde steil geschickt, umkurvte den Torwart und schob aus spitzem Winkel ein. Bis zum Abpfiff war der RFC optisch überlegen, lauerte der Gast auf Konter. Der eingewechselte Süß besorgte den Endstand. Vorbereiter war erneut der fleißige und auffallende Petrovics, der sich das Streitobjekt im Bornaer Strafraum erkämpfte, bis zur Grundlinie tankte und von dort den Torschützen die Kugel maßgerecht servierte. Kurzum: Diesen „Punkt“ hatten sich beide in einem recht flotten Spiel redlich verdient. Insgesamt kamen gleich siebzehn Akteure auf Heimseite zum Einsatz.

Statistik:
Schiedsrichter: Pestel (SG Straßberg) – Zuschauer: 75
Torfolge: 0:1 Preiß (4.), 0:2 Heisig (43.), 1:2 Prochazka (44.), 2:2 Börner (51.), 2:3 Rohland (55.), 3:3 Süß (62.)

RFC: Hettwer (46.Bößneck) – Joost (46.Particke), Albert, Franke – Pechtl (74. Witzke), Börner, Nötzel, Papkalla, Dressel (66.Dathe)– Prochazka (61.Süß), Petrovics (74. Petzoldt)
Borna: Dietze, Heisig, Kruggel, Gersonde, Pscherer, Heine, Treibl, Mickan, Schröder, Baetge, Preiß – eingewechselt wurde Rohland

Spielergebnisse

Samstag,14.10.2017
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera 11:0
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren 2:6
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res. 4:1
SV Conc. Plauen- RFC 2  5:2
Radebeuler BC 08- RFC 1  1:1

Sonntag, 15.10.2017
B-Junioren- SpG Theuma 0:1

Dienstag,17.10.2017
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst. 6:1

 

 

Sponsoren