Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
02.10. Lars Lemke
05.10. Mike Freimann, Erik Cibis (15)
08.10. Jens Fuchs, Dylan Wolf (8)
09.10. Fynn Hendel (7)
10.10. Christin Günther, Philip Kirsch (10), Florian Leistner (8)
12.10. Frank Joachimsky (50)
13.10. Eric Häußer, Aranab Kumar (9)
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Nachtrag Eigenes Turnier der E1

RFC U11  Hallenturnier 17.12.2016
Kurz vor dem Weihnachtsfest stand das Hauseigene U11-Hallenturnier auf dem Plan. Durch terminbedingte Absagen durfte der RFC am heutigen Samstag trotzdem 6 Gegner begrüßen, welche im Modus jeder gegen jeden den Sieger ermitteln sollten.
Unter ein paar Bekannten Vereinen welche eigentlich schon zum Inventar des E-Junioren-Hallenturnieres zählen wie der VFB Auerbach, der ESV Lok Zwickau oder der Titelverteidiger, der FC Sachsen Steinpleis/Werdau konnten die Verantwortlichen des RFC auch einige Neulinge auf Reichenbacher Parkett begrüßen.
So gab zum ersten Mal die U-11 Vertretung des Hainsberger SV seine Visitenkarte in der Wasserturmstadt ab. Auch konnten wir die Mannschaften des Ebersbrunner SV und der VSG WS Fraureuth/Ruppertsgrün begrüßen.


Die blau/gelben konnten auch ihr erstes Turnierspiel gegen die Vertretung aus Fraureuth/Ruppertsgrün gewinnen, doch auch der Titelverteidiger vom FC Sachsen wies seinen ersten Kontrahenten, den VFB Auerbach in die Schranken.
Es lief auf einen Dreikampf hinaus, da auch der Hainsberger SV sich schadlos halten konnte. Den ersten Dämpfer erhielten die Wasserturmstädter im dritten Spiel gegen die Vertretung des FC Sachsen Steinpleis/Werdau. Trotz einer 1:0 Führung konnte das Spiel nicht zu den eigenen Gunsten entschieden werden uns so zog man knapp mit 2:1 den Kürzeren.
Dem Hainsberger SV konnte man ein Unentschieden abtrotzen, so das vor den letzten Spielen der FC Sachsen uneinholbar die Tabelle anführte. Selbst eine Niederlage gegen den Hainsberger SV konnten Sie verschmerzen und so reihten sich die Gäste aus Freital auf dem Silberrang ein. Der RFC als guter Gastgeber musste sich mit dem bronzenen Platz begnügen, was am heutigen Tage jedoch mehr als zu verschmerzen war.
Alles in Allem ein sehr leistungsdichtes und faires Turnier.
Ein besonderer Dank galt den Verantwortlichen des RFC, welche für einen reibungslosen Ablauf des Turnieres sorgten sowie den umsichtig agierenden Schiedsrichtern.
Auch möchten sich die E-Junioren bei der Firma Forbriger Backwaren sowie der Firma Fensterputzer Frank Werler für die Unterstützung bedanken.
Mit dabei waren: Maja, Josie, Erik, Neo, Jamie, Til, Vincenc, Fynn, Semino

Spielergebnisse

Samstag,7.10.2017
RFC Res.- FSV Bau Weischlitz Res. 3:0
RFC 2- FSV Bau Weischlitz 2:1

 

 

Sponsoren