Spielansetzungen

Samstag,14.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SG OTG 1902 Gera
SV Fortschritt Glauchau- E1-Junioren
13 Uhr
SV Conc. Plauen Res.- RFC Res.
15 Uhr
SV Conc. Plauen- RFC 2
Radebeuler BC 08- RFC 1

Sonntag, 15.10.2017
10 Uhr Freundsch.-sp.
B-Junioren- SpG Theuma

Dienstag,17.10.2017
17.30 Uhr Freundsch.-sp.
D-Junioren- SpVgg. Grünbach- Falkenst.

 

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
02.10. Lars Lemke
05.10. Mike Freimann, Erik Cibis (15)
08.10. Jens Fuchs, Dylan Wolf (8)
09.10. Fynn Hendel (7)
10.10. Christin Günther, Philip Kirsch (10), Florian Leistner (8)
12.10. Frank Joachimsky (50)
13.10. Eric Häußer, Aranab Kumar (9)
14.10. Luis Löffler (9)
15.10. Lukas Klotz (17)
16.10. Marcel Schwandner
17.10. Patrick Hettwer

Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 25.10.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

C-Jugend spielt mit neuer Ausstattung gegen Oelnitz 3:0

Vor dem Heimspiel gegen die SpG Oelsnitz/Bobenneukirchen/Eichigt nahmen die C-Junioren neue Ausstattung entgegen. Durch Frau Anja Wickert, der Inhaberin der Nicolai Apotheke in Auerbach, wurde ein Koffer für die Erstversorgung von leichten Verletzungen zur Verfügung gestellt. Der Koffer bekommt einen Stammplatz auf der Bank. Dank des Sponsorings wurde eine Lücke in der Ausstattung geschlossen. Neben der Erstausstattung kümmert sich die Apotheke auch um Nachschub und Auffrischung des Kofferinhalts.

Die Firma CG Bauunternehmung GmbH stellte einen Satz Trikots zur Verfügung. Dank der zusätzlichen Trikots sind wir nun für alle Gegnerfarben gewappnet. Trainer Stephan Joost zog mit dem „weißen Ballett“ von Real Madrid gleich einen besonderen Vergleich. Die neuen Oberteile hatten ihren ersten Einsatz im folgenden Heimspiel. Gut motiviert startete die Elf in das Spiel. Die Sperken hatten Ihr System zur Vorrunde vollkommen auf Abwehr geändert. Bis auf wenige Ausnahmen wurde das Spiel in der Gästehälfte geführt. Bereits nach 5 Minuten kam es zum Gerangel im gegnerischen Strafraum. Der Ball landet vor Eric Wolf nachdem Erik Cibis einen Gegner angespielt hatte. Wolf verwandelte geradlinig – leider Pfiff der Schiri ab und entschied auf Foul durch Cibis. Es dauerte noch bis zur 20. Minute bis Paul Mürz im 16er eine Flanke abpasste, aus der Drehung heraus eine Lücke nutze und das 1:0 klar machte. Direkt danach agierte die Abwehr unsere Gäste unglücklich im Strafraum mit der Hand am Ball. Der Spielleiter zeigt auf den Punkt und Paul Mürz nahm die Einladung dankend an und verwandelte unhaltbar. Danach passierte nicht viel. Oelsnitz konzentrierte sich auf die Abwehrarbeit. Der RFC brachte gegen diese Wand lange keine passende Lösung auf. Nach dem Seitenwechsel ging es unverändert, bis zur 64. Minute, weiter in der Leon Dietzsch aus mittlerer Entfernung sich ein Herz fasste und zum Schuss ansetzte. Der Oelsnitzer Torwart konnte den Ball nicht fassen und das 3:0 war perfekt. Für eine letzte Schrecksekunde sorgte noch ein Freistoß aus Torschussdistanz den Oelsnitz aber nicht verwandeln konnte. Damit ist die halbe Meisterrunde bereits gespielt. Besonderer Dank gilt diesmal allen Sponsoren die durch Ihre Unterstützung einen guten Mannschaftsauftritt erst ermöglichen.

 

Spielergebnisse

Samstag,7.10.2017
RFC Res.- FSV Bau Weischlitz Res. 3:0
RFC 2- FSV Bau Weischlitz 2:1

 

 

Sponsoren