Spielansetzungen

Samstag,4.11.2017
9 Uhr
D-Junioren- SpG Post/Stahlb. Pl.
10 Uhr
E1- Junioren- VfB Lengenfeld
E2-Junioren- FC Teut. Netzschkau
10.30 Uhr
B-Junioren- SV Muldent.Wilkau-H.
12 Uhr
SpVgg. Grünb.-Falkenst.Res.- RFC Res.
13 Uhr Wieprechthalle Plauen
HKM VR Futsal F1- Junioren
13 Uhr in Oelsnitz
HKM VR Futsal G- Junioren
14 Uhr
SpVgg. Grünb.-Falkenst.- RFC 2

Sonntag,5.11.2017
14 Uhr in Schreiersgrün
Frauen- FC Erzgeb. Aue 2
14 Uhr
RFC 1- Kickers 94 Markleeberg

Informationen

FUSSBALL-CAMP 2016 

Information zum Camp 2016

 

Aktuelle Bilder von den Spielen der Teams und vom Vereinsleben in der Fotogalerie.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Montags 17 Uhr bis 20 Uhr
Mittwochs 17 Uhr bis 19 Uhr

Wir gratulieren:
01.11. Daniel Richter, Daniel Conrad, Henry Kohl (12)
03.11. Nik Perthel (9), Maximilian Wiesner (8)
04.11. Leon Dietzsch (15)
05.11. Peter Lahr
06.11. Sebastian Andrä
08.11. Heiko Masan, Johann Massanneck (15)
09.11. Claudia Döring, Jennifer Möller, Emil Ullmann (6)
13.11. Andreas Weber
15.11. Toni Kaßner (14)
17.11. Matthias Weiß, Robin Grieseler (12)
19.11. Carsten Groß




Nächster Fachausschuss:

Mittwoch, 8.11.2017
18 Uhr Wasserturm

 

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

News

Hier findest du eine Liste aller Neuigkeiten des Reichenbacher FC. Die neusten Artikel befinden sich oben.

Nach den Feiertagen geht es weiter - RFC Spaßturnier

Liebe RFC-Spielerinnen und Spieler, Mannschaften, Mitglieder, Eltern, Freunde, Gönner, Sponsoren und Fans des RFC.

 

Nachdem sich wiederum ein ereignisreiches und erfolgreiches Fußballjahr dem Ende nähert wollen wir ALLE von JUNG BIS ALT zusammen unser traditionelles Spaßturnier am 27.12.2016 in der Sporthalle an der Cunsdorfer Straße veranstalten.

 

Für viele DAS Highlight des Jahres!!! Lasst uns in Mixedteams und unter Turnier-bedingungen einen schönen Fußballnachmittag verbringen.

 

Bitte kommt ab 13 Uhr in die Halle, so dass wir um 14 Uhr mit dem Turnier beginnen können.

 

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede Menge Zuschauer und interessierte Familienmitglieder.

 

Nach Turnierende ist wie immer für das leibliche Wohl (diesmal in etwas anderer Form)gesorgt und wir können beim gemütlichem Beisammensein das Jahr ausklingen lassen.

Neues von der E2

Neues von der E2

Wir gehören zwar im Augenblick nicht zu den Erfolgreichsten der Jugend, jedoch sind es doch letztendlich die kleinen Erfolge, die jeder Einzelne unserer Junges für sich von Spiel zu Spiel und Training und Training verzeichnen kann.

Weiterlesen: Neues von der E2

Unentschieden in Lößnitz


Sachsenliga
FC 1910 Lößnitz gegen Reichenbacher FC 1:1(1:1)
FCL: Köpsel, Frenzel (88.Ehmig), Deland, Wölfel (V), Schreiber, Troschke (V), Werneke, Trehkopf, Teubner, Lehnard, Samatov (88.Günther)
RFC: Bößneck – Seidel (V), Demmler, Vogel, Albert (46.Papkalla)– Strobel (V), Particke (V), Nötzel (88.Witzke), Pechtl – Schewandner, Süß (V) (64.Dressel)
Schiedsrichter: Rohland (Borna)
Zuschauer: 110
Tore: 1:0 Teubner (24.), 1:1 Pechtl (32.)
Glück gehabt, Punkt geholt, zum vierten Mal ungeschlagen geblieben und Abstand gewahrt: Der Reichenbacher FC beendete mit einem 1:1-Unentschieden beim FC 1910 Lößnitz die Herbstserie. Sein bereits siebentes Remis trug am Ende das Prädikat „schmeichelhaft“. Denn auf dem kleinen Kunstrasenplatz waren die Gastgeber über weite Strecken spielbestimmend und besaßen ein Chancenplus. Allerdings stemmten sich die Vogtländer trotz einiger Standschwierigkeiten auf glattem Geläuf mit allen Einsatz dagegen und zeigten vor allem in den Luftduellen ihre Stärken. Zum Turm in der Schlacht erwies sich einmal mehr Torhüter Bößneck, der zahlreiche Einschussgelegenheiten der Erzgebirgler zunichtemachte und damit seine Farben bis zum Abpfiff im Rennen hielt.

Weiterlesen: Unentschieden in Lößnitz

3 Punkte für die Erste

 Reichenbacher FC gegen BSC Freiberg 4:0 (2:0)

RFC: Bößneck - Seidel, Demmler, Vogel, Albert - Meyer, Particke, Nötzel, Papkalla (75. Dressel), Pechtl (85. Witzke) - Süß (70.Landmesser)

BSC:Fritzsche - Uhlig (V), Hantke, Otto, Jabbar - Berger (68. Göhzold), Gommlich, Fischer, Barajas Narvaez (64. Klengel)- Seifert (85. Mattheß), Kintke

Schiedsrichter: Wadewitz (Leipzig); Zuschauer: 125 ; Tore: 1:0 Meyer (22.), 2:0 Vogel (37./Foulelfmeter), 3:0 Süß (57.), 4:0 Landmesser (90.)

Endlich, der zweite Saisonsieg ist unter Dach und Fach ! Im letzten Heimspiel des Kalenderjahres landete der Reichenbacher FC im Abstiegskampf gegen den BSC Freiberg einen big point. „Dieses 4:0 gegen einen Direktkonkurrenten lässt uns natürlich erst einmal durchatmen. Darauf ausruhen können wir uns aber ganz und gar nicht. Schließlich geht es zum Abschluß am kommenden Samstag nach Lößnitz, wo ein weiteres Sechspunktematch wartet. Da müssen wir nachlagen.“, beschrieb nach dem Abpfiff Coach Ronald Färber die aktuelle Lage seiner Schützlinge im Tableau. Zum ersten Schleudersitz weist sein Team nun ein Sechs-Punktepolster auf.

Weiterlesen: 3 Punkte für die Erste

Der Blick geht nach vorn - Freiberg

Noch zweimal muss der Reichenbacher FC in diesem Kalenderjahr um Punkte ran und hat dabei die große Chance, mit dem BSC Freiberg (H) und dem FC 1910 Lößnitz (A) zwei Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib auf Abstand zu halten.

Weiterlesen: Der Blick geht nach vorn - Freiberg

Spielergebnisse

Samstag,4.11.2017
D-Junioren- SpG Post/Stahlb. Pl. 13:1
E1- Junioren- VfB Lengenfeld 4:1
E2-Junioren- FC Teut. Netzschkau 4:5
SpVgg. Grünb.-Falkenst.Res.- RFC Res. 3:1
B-Junioren- SV Muldental Wilk.-H. 2:0
HKM VR Futsal F1- Junioren Platz 2
HKM VR Futsal G- Junioren Platz 2
SpVgg. Grünb.-Falkenst.- RFC 2  4:1

Sonntag,5.11.2017
Frauen- FC Erzgeb. Aue 2  6:1
RFC 1- Kickers 94 Markleeberg 0:1

Sponsoren