Aktuelles zum Spielbetrieb auf Kreis- u. Landesebene sowie zu Veranstaltungen des RFC (update 22.04.2020)

Auch wenn die ersten Zeichen eine Entspannung scheinbar zu erkennen sind, ist die Lage - gerade / leider - im sportlichen Bereich noch absolut undefinierbar. Auf Landesebene wurde der Spielbetrieb bis auf weiteres abgesagt, für den Vogtländichen Fußball geben wir euch die Info (angelehnt an das Land) von der VFV Seite weiter und auch die Stadt RC hat alle öffentlichen Einrichtungen bis aktuell 03. Mai gesperrt.

#stayathome #keepcalm #bleibtallegesund

Durch diese Maßnahmen sehen wir uns leider als Reichenbacher FC, zu aller Erst im Sinne der Gesundheit aller Teilnehmenden, gezwungen unser diesjähriges RFC Fußballcamp (geplant in den Sommerferien) abzusagen. Auch wird es den nach Männertag stattfindenden Sebastian Rösler Cup heuer nicht geben.
So sich mögliche - planbare, gut umzusetzende, gesunde - Alternativen ergeben, werden wir euch natürlich infomrieren.

Infos des vogtländischen Fußballverbandes zur aktuellen Situation:

Am 22.04.2020 wurde ein neues Statement des VFV veröffentlicht - nachzulesen gern --> hier

In einer Videokonferenz haben sich die Präsidenten und Geschäftsführer der Landesverbände auf eine deutschlandweit einheitliche Regelung im Zusammenhang mit der Aussetzung des Spielbetriebs geeinigt. Demnach „bleibt der Spielbetrieb aufgrund der jeweiligen staatlichen/behördlichen Verfügungslage bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Fortsetzung des Spielbetriebs wird mindestens 14 Tage vorher angekündigt.“

Daraus folgt, dass die vorübergehende Generalabsage in Sachsen bis einschließlich 19. April 2020 auf unbestimmte Zeit verlängert wird. Aufgrund der Sperrung einer Vielzahl von Sportanlagen durch die zuständigen örtlichen Behörden ist entsprechend dieser Festlegungen auch kein Trainings- und Freundschaftsspielbetrieb möglich.

Sollte eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Betracht kommen, wird darüber mindestens 14 Tage vorher informiert.

Diese Festlegungen treffen auch auf den Spielbetrieb des Vogtländischen Fußball-Verbandes zu.