Was für ein Top WE für unsere Teams!!!

Zur Ersten:

Vergoldeter Saisonauftakt an der Silberstraße

Concordia Schneeberg - RFC 0:2 (0:1)

In einem eher mäßigen Spiel sicherte sich unsere Elf den 2.Sieg im 2.Saisonspiel. Die erste viertel Stunde gehörte klar den Team von Carlo Kästner. Just in der Phase, als die Bergstädter dann besser ins Spiel kamen setzte Kühn einen Faden nach Vorarbeit von Horn aus 15 Metern an die Lattenunterkante, wovon der Ball hinter die Linie brallte und danach zurück ins Spielfeld. Da ich genau auf der Grundlinie stand, hab ich den Ball eindeutig komplett hinter der Torlinie gesehen. Tofiq Bəhramov (WM-Finale 1966) hätte ihn sicher gegeben. Doch keinen Vorwurf an den Linienrichter, zwischen ihm und dem Ball standen gefühlt 15 Akteure. Praktisch im Gegenzug (20.min) stand plötzlich Schumann frei vorm RFC-Gehäuse, doch der Ball rutschte ihn über den Schlappen und landete neben dem Kasten. Gleiches Spiel auf der anderen Seite... Süß´s Abschluss aus 10 Metern konnte dem Concordia-Schlußmann nicht gefährlich werden. 5 Minuten vor der Halbzeit dann die verdiente Führung. Eine Kopie des nicht anerkannten Tores... Horn mit der Vorarbeit über rechts, wo Kühn diesmal nach einer Flanke per Kopf auf 0:1 stellen konnte. So ging es auch in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel Schneeberg merklich besser als in Hälfte 1, doch die großen Chancen waren auf beiden Seiten Fehlanzeige. Die erste nennenswerte Gelegenheit im zweiten Durchgang zum Tor hatten die Hausherren nach gut 70 Minuten, doch ein Abschluß von Schumann aus 5 Metern landete nur am Außenpfosten. Die Entscheidung, irgendwie musste es heute nach einem Standard passieren, durch eine Schmelzer Ecke. Diegel stiegt am höchsten und köpfte zum 2:0 Endstand. Die letzten 10 Minuten hatten wir gleich mehrmals die Chance auf 3:0 zu erhöhen. Zuerst blieb Süß am Schlußmann hängen, später scheiterte Kummer beim Kopfballversuch. Am Ende ein souveräner Auftritt, auch wenns diesmal oft nur bis zur Strafraumkante gut anzusehen war. Bilder findet ihr hier, euer Gastredakteur Olli ;-D

Tore: 0:1 Kühn (39.) 0:2 Diegel (79.)

Zur Zweiten:
Bereits am Samstag zeigten sich die Schützlinge von Nick gegen den VFC Adorf von ihrer treffsicheren Seite. Beim 4:0 sicherten sich unsere Jungs den zweiten Sieg - gute Aufstiegsbilanz bisher!!

Zur Spielgemeinschaft Reuth/RFC III:
Auch hier gab es erfreuliches zu berichten. Neustadt/Kottengrün wurde mit 6:1 nach Hause geschickt. Somit stehen die Jungs auf Platz 4 und sind voll im Soll